Eschaton - An Instrument Of Darkness

Review

Sechs Jahre nach der letzten Veröffentlichung „GodMode“ soll „An Instrument Of Darkness“ der Linzer ESCHATON mit 2 neuen Liedern bei gut 13 Minuten Spielzeit Appetit auf das 2011 anstehende Album „Isolated Intelligence“ machen. Dementsprechend freigiebig kann die EP über die myspace-Präsenz der Band kostenlos heruntergeladen oder von Leuten, die gerne etwas in der Hand haben, für kleines Geld als Digipack erworben werden.

Der leicht progressive Black Metal des österreichischen Quartetts ist druckvoll produziert und setzt mit einigen todesmetallischen Anleihen mehr auf Groove und Durchschlagskraft, als auf bassarme Kälte. L. X. Sethnachts Kreischgesang klingt angenehm beseelt und die kurze Spielzeit ist trotz nicht immer packender Riffs mit Abwechslung gesegnet: Das Titelstück der EP bringt schnelle Blasts, die mit gedrosselten Abschnitten und cleaner Gitarre um die Vorherrschaft ringen. Das achtminütige „Isolated Intelligence“ – wieder ein Titelstück, jetzt aber das des besagten kommenden Albums – ist mit zahlreichen Breaks und immer wieder aufflackerndem, sehr gutem und die dunkle Atmosphäre unterstreichendem Klargesang die stärkere der beiden Nummern.

Als kleiner Happen für zwischendurch weiß „An Instrument Of Darkness“ zu gefallen – ESCHATON klingen garstig, variieren trotzdem oft das Tempo und setzen Klargesang und cleane Gitarre stimmungsfördernd ein. Sollte das nachfolgende Album das Niveau und den Abwechslungsreichtum der vorliegenden Kostprobe halten können, dann dürfte es interessant werden.

10.12.2010

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'An Instrument Of Darkness' von Eschaton mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "An Instrument Of Darkness" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 34602 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare