Eycromon - Awake From The Sleepers

Review

Nach einigen Samplerbeiträgen veröffentlicht das 2009 gegründete Augsburger Duo EYCROMON zum Ausklang des Jahres sein Debütalbum „Awake From The Sleepers“, das sich optisch äußerst schlicht präsentiert und außer einem Blick auf die Bandmitglieder Mandra Gore (Vocals) und Bergerac (Keys) auch im Booklet eher die schlichte Tour fährt. Das kann man vom musikalischen Outputs des Duos dann wiederrum nicht behaupten, denn der Sound der Augsburger entpuppt sich als vielschichtiger Mix aus Elektro, Synthiepop und Wave. Gerade diesen Wave-Faktor sollte man dabei nicht unterschätzen, da alle Songs durchaus auch in den 80er entstanden sein könnten, auch wenn man es auf „Awake From The Sleepers“ natürlich nicht mit einer angesatubten Analog-Synthie-Scheibe zu tun hat.

Dieses ausgeprägte Retro-Feeling hat mit Sicherheit auch damit zu tun, dass die häufig als Sprechgesang dargebotenen Vocals von Frontdame Mandra Gore stellenweise doch eine nicht zu leugnende Ähnlichkeit mit Wave-Legende ANNE CLARK haben. Wenn in diesem Zusammenhang der Opener dann auch noch „Sleepers“ heißt, ist die Brücke zum 80er-Wave recht schnell geschlagen. Die kühle Mischung aus verschachtelten Beats, Mandras Sprechgesang und verspielten Retrosounds überzeugt dann auch im Rahmen von Songs wie „Interception“, „Rules“ oder „Give Retaliation“ – alles jetzt nicht übermäßig spektakulär, aber in sich stimmig und immer wieder mit überraschenden Momenten bezüglich Sounds & Songwriting.

Dazwischen wird es stellweise allerdings auch mal leicht nervig, vor allem wenn die hohen Töne etwas zu opernhaft intoniert werdem („Metatron“, „Right Behind You“). Auffällig ist, dass die Songs in der Regel ziemlich kurz und knackig gehalten sind, was dann auch zu einer Spieldauer von nur knapp über einer halben Stunde führt. Da auch noch zwei Remixe darunter sind, bekommt man somit eher nur kurzweilige Unterhaltung geboten – ein bisschen mehr hätte es also durchaus sein dürfen.

Dennoch ist „Awake From The Sleepers“ insgesamt ein solides Debütalbum, das vor allem mit seiner unterkühlten 80er-Wave-Atmosphäre punkten kann und damit auch aus dem großem Meer an Elektroveröffentlichungen etwas heraussticht.

Shopping

Eycromon - Awake from the Sleepersbei amazon14,99 €
23.12.2011

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Awake From The Sleepers' von Eycromon mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Awake From The Sleepers" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Eycromon - Awake from the Sleepersbei amazon14,99 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32638 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare