High Spirits - High Spirits

Review

Galerie mit 19 Bildern: High Spirits - Motivatour 2017

Mit „Another Night“ schlugen die Chicagoer HIGH SPIRITS vor einiger Zeit nicht nur bei NWOBHM-Fetis wie eine Bombe ein. Die Band und ihre überhaupt nicht neue oder sonderlich originelle Interpretation dieses Sounds an der Schnittstelle zwischen Rock und Metal hatten und haben sehr vielen anderen gegenüber nämlich einige entscheidende Vorteile: weiße Jeans auf der Bühne, das unglaubliche Melodieverständnis sowie die glasklare und einprägsame Stimme ihres umtriebigen Frontmannes Chris Black (DAWNBRINGER, PHARAOH, am Rande gar NACHTMYSTIUM). Diverse Refrains, allen voran derjenige von „Another Night In The City“, gingen sogar Landeiern mit Angst im Dunkeln monatelang nicht aus dem Hirn.

Die vorliegende Single nun ist eine Vorbotin des in Kürze erscheinenden zweiten Albums. Das erste der zwei enthaltenen Stücke heißt wie die Band, entstammt einem älteren Demo und kam zusammen mit anderen Demostücken bereits vor einiger Zeit zu Vinyl- und CD-Ehren. Neu eingespielt und gelungen ist es trotzdem und punktet im flotten Midtempo mit typischem, simpel-eingängigem Refrain sowie dominierender Lead-Gitarre. Für „Night After Night“ auf der anderen Seite gilt im Prinzip das Gleiche: Demo-Song, schon erhältlich gewesen. Allerdings ist es im gemächlichen Midtempo angesiedelt und zieht mit weniger zwingendem Kehrreim an dieser Stelle den Kürzeren.

Nun ja, für zu spät Gekommene und Komplettisten. Mir liegt im Übrigen die amerikanische Version der Single vor, eine europäische über High Roller mit schwarzem Cover und anderer B-Seite („Wings Of Fire“, Demo-Song…) existiert auch.

Shopping

David and the High Spirit - The Real Complete Bar/Bat Mitzvah Party by David and the High Spiritbei amazon60,69 €
21.04.2014

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'High Spirits' von High Spirits mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "High Spirits" gefällt.

Wie funktioniert der metal.de Serviervorschlag?

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

David and the High Spirit - The Real Complete Bar/Bat Mitzvah Party by David and the High Spiritbei amazon60,69 €
David & the High Spirit - Happy Hanukkah Party by David & the High Spiritbei amazon86,69 €bei amazon70,01 €
David & High Spirit - Love Songs for Cat Lovers by David & High Spirit (1999-05-18)bei amazon49,83 €
David & High Spirit - Real Complete Shabat by David & High Spirit (2000-06-06)bei amazon57,59 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32453 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

High Spirits auf Tour

06.08. - 08.08.20Party.San Metal Open Air 2020 (Festival)Dismember, Carcass, Mayhem, Katatonia, Sacred Reich, Alcest, Asphyx, 1914, Anomalie, Benediction, Beyond Creation, Blood Incantation, Borknagar, Bound To Prevail, Bütcher, Carnation (BE), Caroozer, Crom Dubh, Fleshcrawl, Graceless, Heidevolk, High Spirits, Hirax, Idle Hands, Impaled Nazarene, Infernäl Mäjesty, Kadaverficker, Lunar Shadow, Månegarm, Malevolent Creation, Moonsorrow, Motorowl, Nocturnus AD, Nornír, Nyktophobia, Obscurity, Onslaught, Origin, Razor, Revel In Flesh, Saor, Scalpture, Shape Of Despair, Sinners Bleed, Space Chaser, Suffocation, Thron, Total Hate, Uada, Visigoth, Whoredome Rife, Wolves In The Throne Room und WormrotParty.San Open Air, Obermehler
05.03. - 06.03.21Hell over Hammaburg 2021 (Festival)High Spirits, YXXAN, Hadopelagyal, Morne, Solstice (UK), Drowned und CauchemarMarkthalle, Hamburg
12.08. - 14.08.21metal.de präsentiertParty.San Metal Open Air 2021 (Festival)Dismember, Carcass, Mayhem, 1914, Alcest, Anomalie, Asphyx, Benediction, Beyond Creation, Blockheads, Blood Incantation, Borknagar, Bound To Prevail, Bütcher, Carnation (BE), Crom Dubh, Fleshcrawl, Graceless, Heidevolk, High Spirits, Impaled Nazarene, Kadaverficker, Katatonia, Lunar Shadow, Malevolent Creation, Månegarm, Motorowl, Nocturnus AD, Nornír, Nyktophobia, Obscurity, Onslaught, Origin, Razor, Revel In Flesh, Sacred Reich, Saor, Scalpture, Shape Of Despair, Sinners Bleed, Space Chaser, Thron, Total Hate, Uada, Visigoth, Whoredome Rife und Wolves In The Throne RoomParty.San Open Air, Obermehler
Alle Konzerte von High Spirits anzeigen »

Kommentare