Hollenfurt - Metamorphosis

Review

Experimentelle, aber dennoch nicht gleich komplizierte Musik bietet diese französische Duo. Ein Einordnen fällt dem Rezensenten, eher gewöhnt mit Schubladen um sich zu schmeißen, recht schwer, alles scheint zu vage. Ein wenig Heavenly Voices, dazu Electro, der aber weniger stumpf daher kommt. Der erste Track weiß auf alle Fälle zu überzeugen und dürfte sogar auf den Tanzflächen gut laufen. Im Zweiten zeigt man dann seine Vorliebe für ruhige Soundscapes, am Rande des Ambient wandernd, wobei man im dritten Stück wieder etwas heftiger wird (ein Remix des ersten Tracks). Interessant sind die drei Stücke auf alle Fälle, auch wenn ich gerne mehr von dieser Gruppe gehört hätte. Zwei Demos sind bisher erschienen und eine komplette Album ist bereits in Plannung. Solltet dieses in die Richtung dieser drei Stücke gehen, dürfte sich eine Anschaffung auf jeden Fall lohnen.

20.07.2000

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Metamorphosis' von Hollenfurt mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Metamorphosis" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 34296 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare