Jäger 90 - Fleisch Macht Böse

Review

„Auf zu neuen Ufern“ – heißt es zumindest bezüglich des musikalischen Zuhauses des deutschen EBM-Duos JÄGER 90, das seine Zelte bei Electric Tremor Dessau abgebrochen hat, um nun beim „großen“ Out Of Line-Label sein neues Album „Fleisch macht böse“ zu veröffentlichen.

Rein musikalisch hat sich nicht viel verändert, JÄGER 90 machen immernoch eher minimalistisch arrangierten EBM mit deutschen Vocals ganz im Stil von SPETZSNAZ, ORANGE SECTOR und Konsorten. Trotz seines Titels kommt der Opener „Stärker als du meinst“ dann allerdings ziemlich schwach auf der Brust daher, zusammen mit der „EBM-gewohnten“ Monotonie ist der Auftakt somit fast schon etwas einschläfernd. Deutlich melodischer und schwungvoller wird es dann bei „Beim ersten Mal tat’s nicht weh“ und auch bei „Ich schwitze“, wohingegen Vocals & Lyrics weiterhin nicht unbedingt das Gelbe vom Ei sind – allerdings darf man im EBM-Genre hier natürlich auch keine Wunderdinge erwarten.

Anschließend plätschert die Scheibe dann ziemlich vor sich hin, sowohl „Meine Seele voller Lust“ als auch „Wenn es euch nicht passt dann lasst“ sind ziemlich ermüdend bzw. ohne besondere Höhepunkte ausgefallen, auch „Ein Sägefisch“ ist leider ein weiteres negatives Beispiel dafür, dass JÄGER 90 immer wieder in Sachen Langatmigkeit bis an die Grenzen gehen. So richtig hängen bleibt gegen Ende dann eigentlich nur noch „Ein neuer Tanz“, bei dem endlich mal wieder etwas mehr Power hinter den Sounds & Vocals steckt.

Insgesamt hinterlässt „Fleisch macht böse“ trotz des ein oder anderen ordentlichen Songs einen eher schwachen und auch „schwächlichen“ Eindruck: Man wünscht sich einfach zu oft, dass JÄGER 90 mehr aus ihrer selbstauferlegten Monotonie und Langeweile ausbrechen, denn so ist es unter dem Strich einfach etwas zu wenig, was die beiden auf ihrem aktuellen Album anbieten.

08.09.2011

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Fleisch Macht Böse' von Jäger 90 mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Fleisch Macht Böse" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32703 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare