K-Bereit - Distort Neural Unit

Review

Obwohl K-BEREIT bzw. seine Mitglieder seit vielen Jahren mehr oder weniger im Geschäft sind, haftet der Formation um D. Lallement auch heute noch ein gewisser Underground-Toch an. Die Geschichte seit den späten 80ern ist durchaus komplex, geht von KRIEGBEREIT über COBALT 60 bis hin zum Projekt K-BEREIT, in Rahmen dessen sich D. Lallement nun mit seinem Weggefährten F. Sebastian wieder dem klassisch angehauchten EBM widmet.

Hat man sich einmal im musikalischen Umfeld von Jean-Luc De Meyer & FRONT 242 bewegt, kann man sich wohl nur schwer aus diesem lösen. Auch K-BEREIT zelebrieren unterkühlten EBM, der zwar im 21. Jahrhundert angekommen ist, sich jedoch gleichzeitig nur schwer von seinen Wurzeln lösen kann. Man hat durchgehend das Gefühl, dass auf „Unit Neural Distort“ stets der Geist von FRONT 242 präsent ist und so kommt man in den Genuss eines gewissen Retro-Feelings, das man entweder als charmant oder aber altbacken empfinden kann. Zwar werden die eher minimalistisch arrangierten Elektrosounds mit dezent melodischen Sounds angereichert, trotzdem strahlen alle Songs eine ziemlich gnadenlose Kälte aus. Wer auf der Suche nach melodischen Songs ist, sollte somit deshalb eher einen mittelgroßen Bogen um diese Scheibe machen. Stumpfe Beats und grummelnde Vocals fernab harmonischer Gefühlsregungen hinterlassen einen sehr emotionslosen Eindruck und man hat das Gefühl, dass viele der Songs primär für Anhänger von SPETSNAZ, ORANGE SECTOR und eben FRONT 242 & Co geeignet sind.

Clubtauglich ja, doch nur alteingesessene EBM-Hörer/Tänzer dürften „Unit Neural Distort“ in seiner ganzen Intensität erfahren. Wegen der angesprochenen Emotionslosigkeit fällt es an dieser Stelle jedoch auch schwer, auf einzelne Songs einzugehen. Trotz bzw. wegen seiner Unkonventionalität und Experimentierfreudigkeit ist „Unit Neural Distort“ eine gleichzeitig ansprechende wie auch schwierige Angelegenheit, die vor allem die gute alte FRONT 242-Generation ansprechen dürfte.

Shopping

K-Bereit - Distort Neural Unitbei amazon11,99 €
16.07.2009

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Distort Neural Unit' von K-Bereit mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Distort Neural Unit" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

K-Bereit - Distort Neural Unitbei amazon11,99 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33602 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare