Katechon - Coronation

Review

Norwegen ohne ein bisschen Namedropping geht einfach nicht. Bei KATECHON beschränken sich die Querverbindungen allerdings auf wenige namhafte Bands, Gitarrist K∴G∴ist unter anderem auch bei THORNS aktiv und P∴G∴ steht zumindest live bei DØDSENGEL mit auf der Bühne. Spannend daran eigentlich nur, dass KATECHON musikalisch in nicht allzu fernen Breitengraden ihr Unwesen treiben. „Coronation“ bewegt sich stilsicher zwischen orthodox-okkultem Black Metal und geizt nicht mit Old-School-Death-Metal-Einschüben.

Entsprechend finster gestalten die Trondheimer die 35 Minuten Spielzeit auch. Dazu gesellen sich teils verquere Riffs und überraschende Breaks sowie eine facettenreiche Geschwindigkeitsgestaltung. KATECHON sind keineswegs eintönig, doch trotz des abwechslungsreichen Songwritings entwickelt die Black-/Death-Metal-Mischung auf „Coronation“ ein Gesamtbild, dessen lebensfremde Stimmung dominiert.

Trotz aller Finesse gelingt es KATECHON nicht, eine unwiderstehliche Anziehungskraft zu entwickeln, wobei das Wort fast zu gemütlich wäre. Besser, KATECHON lassen zu oft Raum zur Flucht in verschiedenste andere Gedanken und fesseln auf „Coronation“ nur selten so, dass alles andere unwichtig erscheint. Letzteres wäre natürlich die letzte Kür, aber die braucht es bei der scharfkantigen Dunkelheit von „Coronation“ nicht unbedingt. Ein gutes Album, das allerdings noch Raum für mehr bietet.

27.08.2015

Chefredakteur

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Coronation' von Katechon mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Coronation" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 34296 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare