Lugburz - Songs From Forgotten Lands

Review

Saurons Auge auf dem Cover, Songtitel wie „Somewhere In The Middle Earth“ oder „Morguls Night“ – schnell wird klar, was sich thematisch hinter dem zweiten Album des spanischen Projekts LUGBURZ verbirgt. Mastermind S.Elenorth (DER BLAUE REITER) hat sich im Rahmen seines neuen Albums „Songs From Forgotten Lands“ auf eine musikalische Reise durch Mittelerde begeben und dürfte damit dementsprechend vor allem Fans der „Herr der Ringe“-Trilogie ansprechen.

Musikalisch sind die „Songs From Forgotten Lands“ eine Mischung aus Soundtrack, Klassik und Dark Ambient, die versuchen, die komplexe Welt von J.R.R. Tolkien in seiner Gesamtheit zu erfassen. So wechseln sich im Rahmen der zehn Stücke dann auch die unterschiedlichsten Stimmungen und Sounds ab: Militärisch anmutender Bombast und Momente düsterer Bedrohung stehen entspannten und naturnahen Klängen gegenüber, die das Album auf diese Art und Weise zu einer abwechslungsreichen Reise durch Mittelerde machen. Immer wieder werden die Stücke dabei mit den unterschiedlichsten Formen von Vocals bzw. Sprechpassagen angereichert, die sich stimmig in die Atmosphäre der Songs integrieren.

„Songs From Forgotten Lands“ dürfte somit primär für leidenschaftliche Liebhaber von „Herr der Ringe“, die sich vor allem aber auch für musikalische Interpretationen interessieren, ein spannendes Konzeptalbum sein, auf dem es dank der musikalischen Intensität einiges zu entdecken gilt.

24.08.2010

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Songs From Forgotten Lands' von Lugburz mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Songs From Forgotten Lands" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33926 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare