Lynyrd Skynyrd - Southern Fried Rock Boogie

Review

Kurz notiert

Mit ihrem 1975er Album “Nuthin’ Fancy” schafften es die Aushängeschilder des Southern Rock, LYNYRD SKYNYRD, erstmals in die Top Ten der US Charts zu knacken. Der hier vorliegende Radiomitschnitt “Southern Fried Rock Boogie” ist während der Tour zum genannten Album aufgenommen worden und zeigt eine super eingespielte Band, die den Fans ihren schon damals an Hits (“Sweet Home Alabama”, “Free Bird”) nicht allzu kleinen Backkatalog in einer fast optimalen Setlist (“Simple Man” fehlt) kredenzt. LYNYRD SKYNYRD grooven sich völlig relaxt, aber auch routiniert durch das Programm. Genau das ist die Krux an “Southern Fried Rock Boogie”, denn trotz starker Setlist und guter Performance, will der Funke nicht auf den Hörer überspringen. Aber manchmal ist es eben so. Man ist motiviert, spielt super zusammen und dennoch liegt irgendwo der Hase im Pfeffer. “Southern Fried Rock Boogie” ist also nett anzuhören, aber nicht essentiell. Von daher kann ich diesen Radiomitschnitt höchstens Allessammlern von LYNYRD SKYNYRD ans Herz legen.

Shopping

Lynyrd Skynyrd - Southern Fried Rock Boogie (Live Radio Broadcast April 27th, 1975 at The Winterland, San Francisco, CA)bei amazon12,99 €
16.11.2016

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Southern Fried Rock Boogie' von Lynyrd Skynyrd mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Southern Fried Rock Boogie" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Lynyrd Skynyrd - Southern Fried Rock Boogie (Live Radio Broadcast April 27th, 1975 at The Winterland, San Francisco, CA)bei amazon12,99 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32829 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare