Maudlin Of The Well - Bath / Leaving Your Body Map

Review

Maudlin Of The Well ist eine neunköpfige Band, die sich auf gar keinen Fall in irgendeine Kategorie stecken lässt. Selbst die Bezeichnung „Progressiv“ ist da fast noch zu einengend. Zwar fundieren die beiden CDs auf einer Death/Gothic Metal Basis, doch wird diese wo es nur geht verlassen und es werden sämtliche nur denkbaren Register des musikalischen Spektrums gezogen. Allein schon das seltsame Artwork, bei dem es so aussieht, als wären die Titel der CDs vertauscht worden, verursachen beachtliches Stirnrunzeln.Das Konzept dieses monumentalen Machwerks ist nur schwer nachzuvollziehen. Zuerst beeindruckt alleine schon die Vielfalt der Stilistiken, welche die liebevoll konstruierten Songs zieren. Hin und wieder erscheinen diese Labyrinthe etwas zu verstrickt, so dass das Hörerlebnis etwas zu anstrengend wird. Maudlin Of The Well sind eine Band, derer man sich wirklich eindringlich hingeben muss, um Spaß an ihr zu haben. Die einzige Band, die mir jetzt spontan als Vergleich daher kommt, ist Phlebotomized, falls die noch jemand kennt. Wer auf Death Metal mit Atmosphäre, Pauken und Trompeten sowie dem vollen Programm steht kommt an dieser Dopppel- CD nicht vorbei.

21.10.2001

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Bath / Leaving Your Body Map' von Maudlin Of The Well mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Bath / Leaving Your Body Map" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32836 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

1 Kommentar zu Maudlin Of The Well - Bath / Leaving Your Body Map

  1. Anonymous sagt:

    Die cds (welche konzeptiell zusammengehören) werden Puristen wohl nicht gefallen, wer aber genau hinhört kann wird eine schier unglaubliche Breite an Stilen vorfinden. Von (Death)Metal über Ambiencepassagen zu jazzig angehauchten Balladen. Ebenso ist auch sehr varibler Gesang vertreten. Alle Instrumente die zu hören sind, und das sind teilweise wirklich exotische, stammen nicht aus keyboards sonder sind echt – und das hört man auch (deswegen wohl 9 Mitglieder). Der grosse Unterschied zu Bands die ebenfalls Metal mit Klassik, Folk, Jazz etc. mixen ist das die meissten dabei folgendermasen vorgehen: Eine Passage Metal, dann eine Akkustische Melodie, dann wieder Metal etc… wie z.B. Opeth. Maudlin gehen da anders vor. Sie vermischen die Stile oft zu einer Einheit und die Übergänge sind oft fliessend. Insgesammt eine sehr interressante Veröffentlichung, jedoch nur für Metalheads die "openminded" sind.

    9/10