Mayhem - European Legions

Review

Mit 7 Live und 5 Pre-Produktion Tracks wartet die MAYHEM „European Legions“-CD auf ihre Fans. So ganz das Gelbe vom Ei ist diese CD aber nicht. Die Drums der Live Tracks hören sich so dermassen getriggert an, das es wahrlich keine Freude ist diese Tracks öfters anzuhören.

Bei richtigen MAYHEM Fans wird diese CD sicher einen Platz im Regal bekommen, aber ob da mehr dahinter ist, als nur der pure Vollständigkeitwahn eines Sammlers ? Naja, das soll jeder selbst für sich entscheiden.

Die fünf weiteren Songs die auf „European Legions“ vorhanden sind, sind wie schon anfangs erwähnt, Songs der Pre-Produktion. Genau die letzteren fünf Songs würden für mich schon den einzigen Kaufreiz dieser CD ausmachen. Die Livesongs wurden während der European Legions Tour in verschiedenen Locations aufgenommen. Die fünf Pre Songs stammen aus der Produktion der „Grand Declaration Of War“-Scheibe und weisen schon einen gewaltigen Grad an unpolierter Rauhheit auf.

Abschließend kann ich aber ehrlich gesagt nur den wirklichen MAYHEM Fans zum Kauf dieser CD raten. Anderen rate ich davon ab, weil darauf nicht soviel geboten wird, wie man eigentlich von MAYHEM gewöhnt sein sollte.

Shopping

Mayhem - European Legionsbei amazon14,99 €
29.08.2001

Shopping

Mayhem - European Legionsbei amazon14,99 €
Mayhem - European Legions by Mayhem (2001-08-14)bei amazon190,53 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 30701 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Mayhem auf Tour

27.06. - 29.06.19Tons Of Rock 2019 (Festival)Kiss, Volbeat, Def Leppard, Slayer, In Flames, Dropkick Murphys, Dream Theater, Behemoth, Gluecifer, Testament, Mayhem, Oslo Ess, Powerwolf, Amaranthe, Tesseract, Carcass, Bury Tomorrow, Djerv und Ulver

2 Kommentare zu Mayhem - European Legions

  1. Medion sagt:

    Vorweggenommen – die Null steht für "Nicht-bewertet", weil ich die CD nicht kenne. Ich finde es nur lächerlich, die 67te Mayhem-Live-Scheibe angeboten zu bekommen, während demnächst die 38te Tribute-CD folgen wird. Ich meine, was soll ich von einer Band halten, von der es mehr live-Aufnahmen gibt als Alben und die sich offensichtlich nur auf ihren Kult-Status verlässt? Eine unspektakuläre VÖ innerhalb von 5 Jahren ist doch ein bisschen wenig. Es gibt genug andere Kult-Bands, die sich nicht auf ihren Lorbeeren ausruhen, sondern immer wieder hochqualitative Musik präsentieren! Darüber hinaus verstehe ich den Sinn nicht, das "Declaration"-Album noch einmal in der Roh-Version draufzupressen, so wie es klingen hätte sollen? Wissen Mayhem nicht, wie sie klingen wollen, oder will man einfach mit derselben CD gleich zweimal Geld kassieren? Mehr als "Schwachsinn" fällt mir dazu nicht ein, sorry…

  2. Anonymous sagt:

    Rein optisch sieht die 5 besser aus. Auch ich bewerte diese CD nicht da ich sie nicht kenne. Dafür aber "Mysteris Dom Satanas…" Das sollte bewertet werden. Das war meine erste Trueblackmetal CD und danach bekamm ich eine ganz andere Sichtweise von dieser Musik. Allerdings kann man von keiner Band erwarten das sie Mayhem oder andere Trueblackmetalbands kopiert, nur um true zu bleiben. Der Melodic Blackmetal hat aufjedenfall seine Daseinberechtigung, ebenso Bands die ihren eigenen Weg gehen… Aber die Band hat zurecht ihren Kultstatus!

    5/10