Der Jahresrückblick 2018

Special

Mai 2018

Der Mai leitet den folgenden sengenden Sommer ein. Das kann man zwar noch nicht wissen, allerdings wird ihm, vielleicht instinktiv, jedenfalls aber aus Prinzip ein mächtiger Block Düsternis auf das provozierend strahlende, das schwitzende Antlitz gewuchtet: NECROS CHRISTOS veröffentlichen als Abschiedswerk „Domedon Doxomedon“. Dessen Spieldauer entspricht derjenigen des Gesamtwerks einer handelsüblichen „Fünf Alben plus Demo und zwei EPs“-Gang. Und wir sprechen mit den Berlinern auch in Überlänge.

Aber wenn der Sommer schon unausweichlich ist, dann bleibt es natürlich nicht bei (ehrenwerten) Abwehrkämpfen. Stattdessen: offensive Lebenshilfe für Freiluftaktivitäten ist angesagt. Nach den „No-Gos“ gibt es nun auch die offiziellen „Must-Haves“ auf Festivals.

Eines davon:

Seiten in diesem Artikel

12345678910111213
02.01.2019

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 31452 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare