Motorjesus
Der Biertest: Kannst du uns denn ein Endorsement klarmachen, damit die uns immer mit Hansa Alt auf der Bühne versorgen?

Special

Der ultimative Biertest! Lange Zeit galt er als verschollen, wurde er doch leider zusammen mit dem Metal Heart (R.I.P.) zu Grabe getragen. Doch wir haben ihn wieder ausgebuddelt, ha! Und welche Band wäre prädestinierter, den Test nach so langer Zeit als erste durchzuführen, als die Mönchengladbacher Heavy Rock Institution MOTORJESUS. Die Band, die nicht umsonst als deutsche Antwort auf VOLBEAT gehandelt wird, war natürlich Feuer und Flamme als sie hörte, dass sie sich dem leckeren und kalten Gerstensaft unterwerfen dürfte. Sänger und Growler Christoph Birx, die Gitarristen Guido Reuss und Andreas Peters, Bassmonster Mark Neschen und die Groovemaschine Oliver Beck am Schlagzeug, standen tapfer ihren Mann. Doch lest selbst…

Motorjesus

1.Gaffel Kölsch

Christoph: (nimmt einen Schluck) Und jetzt?

Ingo: Was fällt dir dazu ein?

Christoph: Ja, muss man das kennen?

Ingo: Wenn man Kölner ist, dann sollte man das kennen!

Oliver: Aha, isset dat, wat ich denke?

Christoph: Ramsdorfer Kölsch!

Oliver: Selbst nach einem Landfürst (Pils) schmeckt das noch fad, bäh.

Christoph: Isch will Ramsdorfer Kölsch, 20 Flaschen!

Mark: Also Küppers Kölsch ist das nicht!

Christoph: Reissdorf!

Andreas: Mmh, lecker!

Ingo: Na, beinahe. Von manchen Kreisen auch als bestes Kölsch verehrt!

Guido: Dann weiß ich es, Früh Kölsch!

Ingo: Nee, das allseits beliebte Gaffel Kölsch!

Oliver: Ah, Jaffel! Komm, mach das nächste auf, das bringt hier nichts mehr (verzieht das Gesicht)

2. Köstritzer

Oliver: (Trinkt) Also auf Tour, da mussten wir schon echt viel Scheiß trinken. Und du kommst hier auch mit so nem Mist an!

Christoph: (Nippt) Wurzelbier! Oder Waldmeister!

Ingo: Also den Begriff Wurzel habe ich im Zusammenhang mit diesem Bier schon mal gehört.

Andreas: Dann ist das Guinness. Wetten ich habe gewonnen?

Mark: Also der Schaum ist aber nicht gut! Köstritzer?

Christoph: Das ist bestimmt ein Root-Bier! Oliver, das Bier hat die Farbe von deinem neuen
Schlagzeug. (Trinkt) Das ist Köstritzer!

Ingo: Ein Punkt an die Herren Birx und Neschen.

Mark: Köstritzer ist gut!

Oliver: Pfui, egal ob ich jetzt englische Plörre oder Ossi-Zeug trinke…macht irgendwie keinen Unterschied.

Ingo: Köstritzer ist übrigens von der Bitburger-Gruppe.

Oliver: Bitburger?

Christoph: Also jetzt eins zu null für Neschen oder wie? Und wer gewinnt bekommt was?

Ingo: Der darf die Reste wegsaufen!

Mark: Köstritzer kenne ich!

Oliver: Bah. Ich finde das nicht witzig was ihr hier macht!

3. Brinkhoffs Nr. 1

Christoph: Erst mal riechen!

Andreas: (Riecht) Das ist Wicküler! Oder Becks!

Mark: Ist da etwa Zitrone drin?

Andreas: Also ich muss doch wohl mal richtig liegen! Ich habe die Flasche nicht gesehen, aber das ist Wicküler oder Becks! Das riecht man! Das ist auf jeden Fall ein Bier aus einer grünen Flasche. Ich hab die Flasche doch gesehen, ähhm, nein, nicht gesehen. Das riecht man wirklich. Könnte auch ein Heineken sein.

Christoph: Moment, ich will auch noch was sagen (nippt), man, ich kenne das scheiß Zeug!

Oliver: Das ist bestimmt ein Jeever (in einem schlimmen Dialekt). Wir waren mal bei einer Studienparty in Pforzheim und ich wollte mir ein Bier bestellen. Da meinte die Bedienung nur auf tiefsten Schwäbisch „Tannenzäpfle oder ein Jäävor?“

Ingo: Na dann lieber ein Tannenzäpfle.

Oliver: Ja, aber das habe ich damals nicht gekannt, ist auch schon 15 Jahre her. (Trinkt) Aber ich würde auch sagen, Becks.

Andreas: Ich bleibe bei Wicküler!

Ingo: Ja, ihr geht schon in die richtige Richtung. Brinkoffs Nr. 1.

Oliver: Mensch, das sind alles Biersorten, die keiner von uns im Laden kaufen würde.

Andreas: Das ist wirklich ein Phänomen, denn jedes Bier, was aus einer grünen Flasche kommt riecht so.

Mark: Ja ja, das schmeckt man.

Andreas: Das ist kein Witz!

Oliver: Wir können den Test ja anders aufziehen, wir raten einfach, aus welchen Flaschen das Bier kommt!

Mark: Oder du zeigst uns die Flasche und wir raten wie das Bier schmeckt!

4. Penny Hefeweizen

Andreas: Das schmeckt wie Blendy, diese Kinderzahnpasta.

Ingo: Aha, Kinderzahnpasta!

Mark: Das kenne ich!

Christoph: Weizen. Das ist auf jeden Fall ein Weizen. Und zwar ein…

Mark: Und zwar ein dunkles, oder? Nee, doch nicht.

Oliver: Das ist weder Paulaner noch…

Mark: Schöfferhofer!

Andreas: Blendy!

Mark: Haben wir jetzt alle Namen durch?

Christoph: Seifenbier!

Oliver: Also wenn das wirklich Paulaner ist…

Ingo: Was haltet ihr denn von der Qualität?

Christoph: Das ist bestimmt ein teureres!

Oliver: Nee!

Christoph: Ich sag mal Erdinger! Birx sagt Erdinger!

Oliver: Ach du meinst „diesen Teppich kaufe ich nicht!“ oder wie?

Ingo: was sagt ihr denn über den Geschmack?

Oliver: Ich trinke davon normalerweise immer einen halben Liter, dann könnte ich mehr drüber sagen.

Christoph: Andreas, was sagst du denn?

Andreas: Blendy, weiterhin!

Oliver: Also Paulaner schmeckt ein wenig herber!

Ingo: Okay, die Auflösung. Das gute Penny Hefeweizen aus der Plastikflasche.
(Allgemeines Gelächter und verzerrte Gesichter)

Oliver: Du Sack!

Ingo : Das ist das teuerste Bier, was?

Christoph: Und ich reiße hier noch das Maul auf!

Oliver: Du kannst mir den Rest davon aber hier lassen. Ich trinke alles.

Christoph: Mark, was machst du mit den ganzen Bechern da?

Mark: Das muss der Ingo nachher trinken!

5. Pilsener Urquell

Oliver: Hmm, ein Bier mit Weltformat. Weiß du, wie ich mir gerade vorkomme? Vor 20 Jahren waren wir hier um die Ecke auf so einer Gymnasiums-Party. Da gab es auch solche Becher, für 50 Pfennig.

Christoph: Hey, ich wollte gerade ne SMS schreiben, dass wir nen Biertest machen und raus kam „wir machen einen Aidstest“.

Ingo: Jungs, dann mal Prost!

Andreas: Boah, was ist das denn? Das ist wirklich total übel.

Oliver: (Verzieht das Gesicht) Bäh!

Christoph: Das ist Death-Metal-Bier!

Mark: Der Schaum ist auch schon geil!

Andreas: Nee, das trinke ich nicht aus!

Christoph: Das ist billiges Bier! Auf jeden Fall. Ich sag Landfürst!

Oliver: Nee, Landfürst ist qualitativ hochwertiger.

Christoph: Doch, das ist die Scheiße, die ihr euch hier immer reinzieht!

Oliver: Das ist echt übel.

Andreas: Das ist ja wohl der Hammer, oder?

Christoph: Plastikflaschenbier!

Oliver: Ich sag das ist kein Bier!

Ingo: Also es gibt Leute, die dafür wirklich Geld ausgeben und zwar etwas mehr als der Standardpreis.

Mark: Ich sag mal Hansa.

Christoph: Dann sag ich mal, dass ist das ekelhafteste Bier, was ich kenne: König Pilsener!

Oliver: Krombacher!

Christoph: Nee, das ist KöPi!

Mark: Das ist kein normales Pils!

Ingo: Es ist kein deutsches Bier.

Christoph: Grolsch.

Mark: Nein, wie heißt das Zeug aus den Liter-Dosen? Faxe?

Guido: Elephant?

Ingo: Pilsener Urquell.

Oliver: Sollte eigentlich ein gutes Bier sein.

Ingo: Stimmt, ist teurer als der Schnitt.

Oliver: Hast du mal das Original Budweiser getrunken? Das ist lecker.

Christoph: Ist das tschechisch oder was?

Mark: Sag mal Ingo, warum bringst du eigentlich nur Scheiße mit?

6. Hansa Alt

Mark: Das schmeckt nach gar nichts, oder? Wasser!

Oliver: Andreas, schmeckst du noch irgendwas?

Andreas: Also jetzt nach diesem tschechischem Bier nicht mehr viel.

Mark: Das ist Wasser. Wasser mit Farbe und Schaum.

Guido: Kölsch.

Christoph: Das ist wieder so ein Starkbier.

Oliver: Also wenn du den Test mitgemacht hättest und vorher schon das ein oder andere Bier getrunken hättest, könntest du auch nichts mehr schmecken, Ingo.

Christoph: Pantera-Affenbräu.

Mark: Hafenbräu.

Andreas: Das ist auf jeden Fall Altbier. Irgendwie so was.

Mark: Das ist doch kein Altbier. Das ist Milchreis.

Ingo: Kleiner Tipp, das ist ne Brauerei, die mittlerweile mehrere Sorten Bier macht.

Mark: Toll, davon gibt es ja nicht viele Brauereien.

Oliver: Das ist doch nicht etwa Hannen Alt, oder?

Christoph: Landfürst!

Ingo: Nee, daneben. Hansa Alt.

Christoph: Was ist das denn? Hansa Alt? Man, ich drehe hier ab.

Mark: Seit wann gibt es denn das?

Oliver: Ingo, wenn du noch mal mit dem Vorschlag ankommst, einen Biertest zu machen….

Mark: War es das schon?

Ingo: Oliver, geht es dir nicht gut? Iß mal ein Stück Brot.

Oliver: Ich brauche kein Brot, ich brauche ein anständiges Bier!

7. Hansa Pils

Ingo: So Jungs, jetzt möchte ich aber mal was von euch hören.

Christoph: Ingo, ich kann nix mehr. Das ist bestimmt wieder so ne Plörre, oder? Ist das teuer?

Ingo: Was meinst du denn?

Christoph: Billig. Ich sag mal Hansa Pils.

Mark: Also billig würde ich auch sagen. Ich glaub er hat recht.

Andreas: Landfürst.

Ingo: Es geht doch, Hansa Pils. Ein Punkt für Herrn Birx.

Christoph: Yeah, der Birx (singt eine Melodie).

Mark: Zwei zu zwei heißt das, ja?

Oliver: Weißt du, was das geilste ist? Ich bin gleich besoffen und die beiden (Christoph und Mark) nicht.

Guido: Stimmt, der Oliver hat noch nie mehr als drei Bier getrunken (lacht), ihr seid wahnsinnig.

Oliver: So, was wollen wir jetzt machen?

Andreas: Ich will das nicht mehr trinken (kämpft mit dem Becher). Wir machen ja wenigstens den echten Biertest und trinken die Becher aus.

8. Oettinger, dunkles Hefeweizen

Oliver: Hm, das ist aber süffig.

Ingo: Na wie schmeckt euch das?

Oliver: Das ist ein dunkles Weizen.

Christoph: Ich bin schon total besoffen.

Andreas: Ich habe davon keine Ahnung, ist aber ein Weizen.

Christoph: Man, das schmeckt immer so nach Seife.

Mark: Definitiv ein Weizen. Und es schmeckt genau wie das Weizen von eben.

Christoph: Seifenweizen, also wirklich. Eisenheinrich-Death-Weizen.

Oliver: Das ist aber jetzt bestimmt ein Erdinger.

Christoph: Paulaner.

Mark: Franziskaner. Kuwaitaner.

Ingo: Das ist von einer Brauerei, die in verschiedenen Orten in Deutschland tätig ist.

Mark: Ein Katzemer Urquell (kippt die Reste zusammen).

Oliver: Mensch Neschen, jetzt schütt das Zeug nicht alles in einen Becher du Affe. Jetzt kann ich das nicht mehr trinken.

Christoph: Ja wie, du säufst das gleich noch alles?

Oliver: Jetzt lass die Becher doch so stehen.

Andreas: Ich kann nicht mehr.

Christoph: Mir ist ein bisschen schlecht, aber jetzt sage ich Erdinger.

Ingo: Ein leckeres Oettinger, dunkles Hefeweizen.

Christoph: Ach du scheiße!

Oliver: Das schmeckt aber geil!

Andreas: Hier, kannst meinen Becher noch haben.

Christoph: Man, davon haben wir morgen einen tierischen Schädel.

Mark: Ingo, deinen Müll nimmst du aber später wieder mit, oder?

Ingo: Ja, ich schmeiße das alles da vorne in den Gang.

9. 5.0 Export

Christoph: Ingo, ich kann nicht mehr (macht dabei unkoordinierte Bewegungen). Ich muss nachher noch autofahren.

Oliver: Ich schmecke da gar nichts raus.

Andreas: Das ist Limo. Limowitz.

Christoph: Das ist auch ein Weizen (lacht), es geht schon ab.

Mark: Das war alles Weizen.

Christoph: Ne, das ist ein Pils. Quatsch, ein Kölsch.

Ingo: So was hatten wir heute Abend noch gar nicht.

Oliver: Dann ist das so eine Billigplörre. Ist doch eigentlich egal, Hauptsache ich habe einen Becher.

Guido: Mark, trink jetzt erst mal das Baguette auf!

Oliver: Ich weiß es nicht. Trink du mal, sechs oder fünf vorher!

Andreas: Landfürst!

Christoph: Nee…

Oliver: Doch, das ist so was.

Mark: Hollondaise.

Oliver: Nee, das war etwas billiges. Irgendwas rotes hab ich da gesehen.

Guido: Ja, lecker rosa Bier.

Ingo: Ein 5.0 Export aus der Dose.

Andreas: Das habe ich noch nie gesehen.

Oliver: Hey, geil aus der Dose! Kannste hier lassen.

Christoph: Ich kenne die schwarzen Dosen davon. Die haben noch mehr Umdrehungen.

Ingo: Den Hersteller interessiert nicht das Aussehen sondern nur die Qualität… das schreiben die zumindest.

Christoph: Also auf 5.0 wäre ich nie gekommen. Jetzt gib dem Oliver nicht so viel Bier, sonst ist der nachher noch alkoholabhängig.

10. Flensburger Pils

Ingo: Braucht ihr vielleicht ne Pause? Wollt ihr noch ein paar Lieder zocken?

Oliver: Brauchen wir ne Pause?

Ingo: Es ist jedoch nur noch eine Sorte vorhanden.

Guido: Das reicht nur noch für „Powertool“.

Mark: Ich weiß es, Eine-Sorte-Bier!

Ingo: Jungs, lasst es euch schmecken!

Christoph: Genau, Jungs, mal ein bisschen Elan hier! Eins, zwei, hau weg, ex! Ex oder Arschloch, prost!

Andreas: Das ist auf jeden Fall Limo-Bier.

Christoph: Man, das zieht einem ja die Socken aus. Das schraubt dir wirklich den Schädel ab.

Andreas: Ich sag es ja, Limo-Bier.

Oliver: Ne, dafür ist das zu herb.

Mark: (Würgt leicht) Bäh, was ist das denn?

Guido: Davon gibt es nur eine Flasche.

Christoph: Guido, komm, trink mal!

Ingo: Davon wurde schon mal Fernsehwerbung gemacht.

Mark: Das kommt mir bekannt vor. Ist da irgend so ein scheiß Guarana-Extrakt drin?

Ingo: Nee, ihr bekommt keine Mixgetränke, alles Reinheitsgebot.

Guido: Also auf jeden Fall mit Limo.

Mark: Desperado!

Christoph: Das ist kein Mixgetränk, Reinheitsgebot. Reinheitsgebotspils!

Ingo: Kommt schon, jeder kennt das! Jeder von euch hat das bestimmt schon mal getrunken.

Christoph: Echt? Aber bestimmt nur widerwillig.

Ingo: Ihr seid doch auch mal im hohen Norden auf Tour gewesen, oder?

Christoph: Astra? Weiß nicht, irgendein Pils.

Oliver: Ist das ein Jeever?

Ingo: Nein, Flensburger!

Oliver: Ah, Flensburger (lacht).

Christoph: Ach Scheiße, Flensburger, das habe ich schon mal in Paderborn getrunken.

Oliver: Also ich fand das Weizen eben ja gut…

Ingo: So, welches ist jetzt euer Favorit?

Christoph: Also das Hansa Pils hat nach Wasser geschmeckt.

Andreas: Ich fand das Gaffel Kölsch am besten.

Oliver: Dann probier es jetzt mal und dann sagst du noch mal was dazu! Na ja, wir können uns doch wirklich darauf einigen, das Köstritzer das widerlichste von allen ist, oder?

Mark: Also ich bin natürlich für Köstritzer!

Oliver: Findest du das Köstritzer geil?

Mark: Ich habe das auch schon mal so getrunken.

Oliver: Das schmeckt nach alten Schuhen!

Andreas: Entweder Gaffel Kölsch oder Köstritzer!

Oliver: Was?

Christoph: Ich sage Hansa Alt, mein Favorit.

Mark: Ich sage Köstritzer, denn das schmeckt nach nichts und ist schnell wieder vergessen.

Oliver: Mein Favorit ist Oettinger dunkles Hefeweizen. Obwohl, man sollte das 5.0 nicht vergessen, das ist doch total süffig.

Christoph: Also Flensburger fand ich am schlimmsten. Die haben oben frisch in die Elbe gepisst und das dann in Flaschen abgefüllt.

Ingo: Könnt ihr euch nicht einigen? Sollen wir vielleicht ein Casting machen?

Christoph: Müssen wir uns denn für eins entscheiden`?

Ingo: Nee, das wird nicht funktionieren.

Mark: Hast du denn irgendwelche Werbeverträge mit Brauereien am Start?

Ingo: Das erfahrt ihr, sobald ich in der Karibik bin.

Christoph: Kannst du uns denn ein Endorsement klarmachen, damit die uns immer mit Hansa Alt auf der Bühne versorgen? Also 5.0 war auch okay.

Oliver: Also nehmen wir einen Querschnitt. Wenn wir uns einigen müssten, dann würden wir das 5.0 nehmen.

Mark: Kann ich nicht mehr beurteilen.

Christoph: Dann nimm mal hiervon einen Schluck.

Mark: Ist das das 5.0? Wirklich?

Christoph: Klar! (lacht) Das ist das 6.66. Das sind quasi alle Biersorten von eben zusammengemischt.

Mark: So Ingo, was ist das für ein Bier (reicht einen Becher verschiedener Biersorten)?

Ingo: Das ist ein Mark Neschen Spezial-Bier.

Christoph: Na ja, das war jetzt auf jeden Fall Hardcore. Mir ist jetzt ehrlich ein bisschen schlecht.

Ingo: Ach was, Rock `n´ Rollern wird nicht schlecht. Schlecht werden ist kein Heavy Metal. Und was sagt uns das Ganze jetzt? Deutschland hat viele gute Biere.

Galerie mit 26 Bildern: Motorjesus - Race To Resurrection Tour 2019 in Siegburg
18.07.2007

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 31667 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare