Carach Angren

Band

Carach Angren ist eine Symphonic-Black-Metal-Band aus den Niederlanden, die von zwei ehemaligen Mitgliedern der Band Vaultage gegründet wurde. Ihre Musik ist stark von orchestralen Arrangements geprägt. Alle ihre Studioalben sind Konzeptalben, und auch die Demo The Chase Vault Tragedy, sowie die EP Ethereal Existence Veiled sind in dieser Machart. Die Songtexte basieren dabei auf Geistergeschichten, wie zum Beispiel Der Fliegende Holländer. Der Name Carach Angren bedeutet so viel wie „eiserner Schlund“ in der Sprache Sindarin und bezeichnet den Weg ins nordwestliche Mordor in J. R. R. Tolkiens Der Herr Der Ringe.

Geschichte

Carach Angren wurde 2003 in Landgraaf als Nebenprojekt von zwei Mitgliedern der Band Vaultage, aufgrund der gemeinsamen Neigung zu Legenden und Black Metal, gegründet. Da das Projekt gut lief, wurde die Arbeit für Vaultage zurückgefahren.

Das erste Demo The Chase Vault Tragedy wurde 2004 aufgenommen. 2005 folgte die EP Ethereal Existence Veiled, woraufhin die Band 2007 von Maddening Media unter Vertrag genommen wurde. Daraufhin nahm Carach Angren das erste Album Lammendam auf und veröffentlichte dieses 2008.

2010 folgte das Album Death Came Through a Phantomship und die „A Declaration of Hate“ Europa-Tour als Vorband der Extreme-Metal-Bands Dark Funeral, Zonaria und Nefarium.

Am 18. Mai 2012 wurde ihr neues Album Where the Corpses Sink Forever über das Label Season of Mist veröffentlicht. Im September folgte eine Europatournee mit Vreid und Mistur, wobei Carach Angren als Ersatz für die Viking-Metal-Band Einherjer auftrat. Im Mai 2013 folgt eine weitere Europa-Tour namens „The Great Mass Over Europe Tour 2013“, mit Septic Flesh, Fleshgod Apocalypse und Descending, außerdem wurde Carach Angren unter anderem für das Summer Breeze Festival bestätigt. Am 6. Februar 2013 wurde ein Video zum Lied Funerary Dirge Of A Violinist vom Album Where The Corpses Sink Forever veröffentlicht. Etwa zwei Jahre später, im Februar 2015, erschien unter dem Titel This is no Fairytale das bisher vierte Album der Band.

Stil

Carach Angren arbeitet sehr stark mit orchestral ausgearbeiteten Arrangements und wird daher auch häufig mit Dimmu Borgir verglichen. Als Grundlage dafür dient allerdings weitgehend klassischer Black Metal mit vielen Blastbeats und typisch gespielter Gitarre. Die Stimme von Seregor bewegt sich meist auch im für Black Metal typischen Bereich, ist jedoch facettenreich und wird teilweise mit Death Metal typischen Growls vermengt.

Die Musik bekommt durch die Kombination aus orchestralen Elementen und Black Metal eine düstere Atmosphäre und wird aufgrund der Konzepte in den Werken oft mit Filmen in Verbindung gebracht:

Diskografie

Studioalben
  • 2008: Lammendam
  • 2010: Death Came Through a Phantom Ship
  • 2012: Where the Corpses Sink Forever
  • 2015: This Is No Fairytale
  • 2017: Dance and Laugh Amongst the Rotten
EPs
  • 2005: Ethereal Veiled Existence
Demos
  • 2004: The Chase Vault Tragedy

Den ganzen Text einblenden

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 30901 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Carach Angren auf Tour

28.06. - 30.06.19metal.de präsentiertFull Force Festival 2019 (Festival)Parkway Drive, Arch Enemy, Limp Bizkit, Behemoth, Flogging Molly, Lamb Of God, Amorphis, Beartooth, Cannibal Corpse, Kadavar, Knorkator, Our Last Night, Sick Of It All, Terror, The Amity Affliction, Zeal & Ardor, Alcest, Animals As Leaders, Annisokay, Any Given Day, At The Gates, Bad Omens, Batushka, Billybio, Black Peaks, Bleeding Through, Bury Tomorrow, Cane Hill, Carach Angren, Crystal Lake, Harakiri For The Sky, Harms Way, Ignite, Infected Rain, Jinjer, Landmvrks, Malevolence, Mambo Kurt, Mantar, Massendefekt, Municipal Waste, Orange Goblin, Polaris, Power Trip, Sondaschule, Tesseract, The Ocean, Turnstile, Walking Dead On Broadway, While She Sleeps, Whitechapel, Wolfheart, Amenra, To The Rats And Wolves und UlthaFerropolis, Gräfenhainichen

Shopping

Carach Angren - Death Came Through a Phantom Ship (2013 Reissue)bei amazon16,99 €
Carach Angren - Where the Corpses Sink Foreverbei amazon10,99 €bei EMP12,99 €
Carach Angren - This Is No Fairytalebei amazon16,99 €
Carach Angren - Dance and Laugh Amongst the Rottenbei amazon17,99 €
Carach Angren - Lammendam (2013 Reissue)bei amazon15,94 €
Carach Angren - This Is No Fairytale (Ltd.Digi) by Carach Angrenbei amazon46,22 €
Carach Angren - Lammendam by Carach Angren (2013-07-23)bei amazon22,95 €
Carach Angren - Where the Corpses Sink Forever by Carach Angren (2012-06-05)bei amazon22,93 €

Mehr Angebote einblenden

Carach Angren - Death Came Through A Phantom Ship by Carach Angren (2013-07-23)bei amazon30,51 €