Jinjer

Band

Jinjer ([ˈdʒɪndʒɚ]) ist eine ukrainische Metalcore-Band, die 2009 in Horliwka gegründet wurde. Die Band zog 2014 aufgrund des Kriegs in der Ost-Ukraine nach Lwiw.

Ihre Spielweise enthält auch Elemente des Djent, Progressive-, Groove- und Death Metal. Jinjer selbst gibt neben anderen Metal-Bands wie Opeth, Gojira und Anathema auch die Guano Apes und Bands aus dem Bereich R&B, Soul und Hip-Hop, wie zum Beispiel Cypress Hill als musikalischen Einfluss an.

Geschichte

Im Jahr 2013 konnte Jinjer den „Best Ukrainian Metal Act Award“ gewinnen. Im Jahr 2016 gewann sie diesen erneut, zugleich wurde ihr Musikvideo zu I Speak Astronomy als bestes Musikvideo ausgezeichnet.

2014 fiel Schlagzeuger Eugene Mantulin beim Rauchen aus einem Fenster im dritten Stock und verletzte sich dabei so schwer, dass er nicht weiter für Jinjer spielen konnte.

Ein Jahr später stieg Gründungsmitglied Dimitriy Oksen überraschend aus. Jinjer entschied sich, zu viert weiter zu machen.

Im Jahr 2016 schloss die Band einen Plattenvertrag mit Napalm Records und veröffentlichte ihr drittes Album King of Everything. Unter diesem Label gab es 2018 eine Wiederveröffentlichung ihres Albums Cloud Factory, welches 2014 zunächst im Selbstverlag herausgegeben worden war.

2017 und 2018 fanden zwei Touren mit Arch Enemy durch Europa statt. Als Support von Cradle of Filth tourt Jinjer 2018 in Nordamerika. Anfang 2019 ist Jinjer mit Amorphis, Soilwork und Nailed To Obscurity erneut in Europa auf Tour.

Diskografie

Alben

  • 2012: Inhale, Do Not Breathe (The Leader Records)
  • 2014: Cloud Factory (Selbstverlag)
  • 2016: King of Everything (Napalm Records)
  • 2018: Cloud Factory (Reissue) (Napalm Records)

Den ganzen Text einblenden

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 30798 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Jinjer auf Tour

28.06. - 30.06.19metal.de präsentiertFull Force Festival 2019 (Festival)Parkway Drive, Arch Enemy, Limp Bizkit, Behemoth, Flogging Molly, Lamb Of God, Amorphis, Beartooth, Cannibal Corpse, Kadavar, Knorkator, Our Last Night, Sick Of It All, Terror, The Amity Affliction, Zeal & Ardor, Alcest, Animals As Leaders, Annisokay, Any Given Day, At The Gates, Bad Omens, Batushka, Billybio, Black Peaks, Bleeding Through, Bury Tomorrow, Cane Hill, Carach Angren, Crystal Lake, Harakiri For The Sky, Harms Way, Ignite, Infected Rain, Jinjer, Landmvrks, Malevolence, Mambo Kurt, Mantar, Massendefekt, Municipal Waste, Orange Goblin, Polaris, Power Trip, Sondaschule, Tesseract, The Ocean, Turnstile, Walking Dead On Broadway, While She Sleeps, Whitechapel und WolfheartFerropolis, Gräfenhainichen

Shopping

Jinjer - Jinjer Cloud factory CD Standardbei EMP9,99 €bei amazon16,99 €
Jinjer - Jinjer King of everything CD Standardbei EMP16,99 €bei amazon16,99 €
Jinjer - Jinjer Destroyed Earth T-Shirt schwarzbei EMP17,99 €bei EMP44,99 €
Jinjer - Jinjer Micro 12 inch-EP Standardbei EMP15,99 €