Belphegor
God Is Dead - To Hell With God Tour 2011

Konzertbericht

Billing: Belphegor, Deicide, Hour Of Penance und The Amenta
Konzert vom 06.07.2011 | Tivoli, Bremen

Belphegor

Die Konzertpolitik in Bremen ist bekanntlich nicht die Beste und besonders Bands aus dem härteren Metal-Sektor haben sich in den letzten Jahren ziemlich rar gemacht, bzw. mussten sich aufgrund nicht lukrativer Angebote rar machen. Mal abgesehen von den wenigen aber durchaus guten Konzerten im deutlich kleineren Tower, sind neben dem Schlachthof einfach das Aladin und das zugehörige und gleich nebenan liegende Tivoli die ersten Anlaufstellen für gute Konzert-Locations. Die Vorfreude war demnach entsprechend groß, als bekannt wurde, dass die Großmeister des satanischen Death Metals meine Heimatstadt beehren würden, besonders auch in Anbetracht des wirklich vorzüglichen letzten Albums von DEICIDE, „To Hell With God“. Im Gepäck brachten sie THE AMENTA, HOUR OF PENANCE und die Österreicher BELPHEGOR mit, ein Billing also, das durchaus imstande ist, etwas zu reißen.

Als wir die Halle um ca. 20:00 Uhr betraten, mussten zu unserem Erstaunen THE AMENTA gerade ihren Gig beendet haben, denn es wurde bereits fleißig umgerüstet, um die Bühne für die nächste Truppe herzurichten. Im Publikum munkelte man von einem sehr schlechten Sound und einer eher mäßigen Performance, was mir die Stimmung auf den Abend zwar nicht vermiesen konnte, mich aber schon einiges ahnen ließ, was da wohl noch kommen würde…

Seiten in diesem Artikel

1234
10.07.2011

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 30530 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare