Clutch
Pure Musik, ohne viel Schnickschnack

Konzertbericht

Billing: Clutch
Konzert vom 25.11.2021 | World Wide Web,

CLUTCH feiern ihr 30-jähriges Bestehen mit einem energiegeladenen Livestream im “Doom Saloon Volume 4“. Obwohl deutlich zu erkennen ist, dass die Jungs aus den USA lieber vor einem echten Publikum auftreten würden, performen sie dennoch nicht weniger energisch und motiviert. Die Setlist ist durchtränkt von Songs aus allen Alben der Stoner-Doom-Combo. Bei zwölf Studioalben kommt wohl jeder CLUTCH-Fan auf seine Kosten.

Schon zuvor präsentierten die Stoner-Rocker, während des Lockdowns, drei Ausgaben ihres “Doom Saloons“ online. “Live From The Doom Salon Vol. 1“ fand im Mai 2020 statt. Der Erlös des Events kam dabei MusiCares und Angel Flight West zugute. Auch die zweite und dritte Ausgabe des “Doom Saloons“ unterstütze gemeinnützige Organisationen wie die Innocent Lives Foundation und Save Our Stages. Die Fans wählten dabei demokratisch ihre Wunschtracks für die Auftritte aus.

CLUTCH brechen auf

Eine halbe Stunde vor dem Event gibt es Musikvideos und Studiosongs aus der CLUTCH-Diskografie zu hören und sehen. Nach einer langen Wartezeit begrüßt uns zunächst ein Kronleuchter mit künstlichen Lichtern, welche auf einem liegenden Kutschenrad aus Holz angebracht sind und an Ketten von der Decke hängt.

Anschließend schwenkt das Bild auf Sänger Neil Fallon um, der uns eine kleine Einführung zum Abend gibt. Fast unscheinbar erfolgt in einem Nebensatz die Ankündigung von neuen Songs. Ohne große Umschweife beginnen CLUTCH mit dem Track “Wicker“ aus dem Album “Pitchfork And Lost Needles“. Leicht vom virtuellen Publikum abgewendet, ertönt des Sängers rauchige, tiefe Stimme. Im Vergleich zur Studioversion klingt die Livevariante um einiges roher und rückt stimmlich stärker in den Vordergrund.

Soundtechnisch kann man mit guten Kopfhörern viel aus dem Stream herausholen. Für den guten Klang sind nicht weniger die ambientebetonenden Verstärker zuständig, welche unaufmerksam mit dem Hintergrund verschmelzen. Ansonsten zieren Gitarren beziehungsweise Bilder von Motorrädern und Blechschilder im Retrostil die Wände, welche den im hellen Braun gehaltenen Raum beleben.

CLUTCH bringen den “Doom Saloon“ zum Beben

Besonders ab “7 Jam“ beweisen Tim Sult und Dan Maines ihre musische Handwerkskunst an Bass und Gitarre. Ohne einen Blick zu wechseln, gehen die Riffs der Musiker Künstler ineinander über und bilden eine Symbiose. Die Beleuchtung wechselt derweil zwischen den Songs und unterlegt die Manege mit roten, blauen und neutralen Farbtönen.

Den Mitgliedern merkt man förmlich die Freude und Energie an. Jean-Paul Gaster verliert sich in seinen hypnotischen Drumpatterns und hält CLUTCH konstant im Takt. Von Müdigkeit fehlt jede Spur, ganz im Gegenteil.

Zum krönenden Abschluss präsentieren die Doom-Rocker noch ihre beiden neuen Songs “Slaughter Beach“ und Strive For Excellence“. Die Tracks fügen sich wunderbar in die Atmosphäre ein und lassen auf ein klassisches CLUTCH-Album hoffen. Die Arbeiten an dem neuen Werk sind bereits abgeschlossen.

Am Ende bleibt eine sehr gleichbleibende Performance

CLUTCH bieten pure Musik. Keine Tanzeinlagen oder eine abstrakte Show. Dafür spielen die Musiker jedoch mit viel Hingabe und Gefühl. Der Sound kann sich hören lassen und das Ambiente könnte nicht besser passen. Der Stream schließt mit den Worten von Neil Fallon: “Stay safe, stay healthy, stay happy, be good to each other and we hope to see live in person someday soon.”

Setlist:

Wicker
Impetus
12 Ounce Epilogue
7 Jam
Wishbone
Release the Kraken
Immortal
Sea of Destruction
10,000 Witnesses
Child of the City
Struck Down
Crucial Velocity
Decapitation Blues
Vision Quest
Slaughter Beach
Strive for Excellence

29.11.2021

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 34613 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Clutch auf Tour

07.08.22metal.de präsentiertClutch – Europatour 2022ClutchE-Werk Erlangen, Erlangen
18.11.22metal.de präsentiertClutch – Europatour 2022ClutchCapitol Hannover, Hannover
20.11.22metal.de präsentiertClutch – Europatour 2022ClutchMarkthalle, Hamburg
Alle Konzerte von Clutch anzeigen »

Kommentare