Foreigner
Live 2022

Konzertbericht

Billing: Foreigner und The Dead Daisies
Konzert vom 03.06.2022 | Stadtpark Open Air, Freilichtbühne, Hamburg

Verschobene Shows von 2020 finden so langsam ihre Termine und Bands aus den USA schaffen es nach Europa. Die mehrfach verlegte FOREIGNER Live Tour findet in Hamburg seinen Anfang. Mit dabei sind THE DEAD DAISIES.

Der Ort des Geschehens ist die Freilichtbühne im Hamburger Stadtpark. Da es hier Anwohnerbedürfnisse zu berücksichtigen gilt, ist die Anfangszeit auf 19 Uhr fixiert und die Endzeit auf spätestens 22 Uhr festgelegt. Dass heute ein eher gesetztes Publikum anwesend ist, zeigt sich an handgeschriebenen Anfahrts- beziehungsweise Anlaufskizzen in den Händen der Menschen, die Richtung Konzert unterwegs sind. Bereits um 18.45 Uhr werden die Boxen hochgefahren und kurze Zeit später stehen Glenn Hughes und Co. auf der Bühne. Zu diesem Zeitpunkt ist die Lokation noch dünn bepackt und viele der Besucher verpassen einen starken Gig. Am Ende werden es circa 4000 Menschen, die in der so gut wie vollbesetzten Lokation den Auftritt von FOREIGNER verfolgen

THE DEAD DAISIES hätten eine längere Spielzeit verdient

Galerie mit 22 Bildern: The Dead Daisies - Live 2022 in Stuttgart

THE DEAD DAISIES haben mit dem Bassisten und Sänger Glenn Hughes ein starkes Aushängeschild. Doug Aldrich (ex-DIO und WHITESNAKE) und Bandgründer David Lowy unterstützen das ehemalige DEEP PURPLE-Mitglied an den Saiten. Die Drums bearbeitet Tommy Clufetos, der früher für OZZY OSBOURNE aktiv war. Es dauert den ersten Song „Unspoken“, dann haben die Protagonisten den Sound und die Bühne im Griff und reisen über ihre bisherige Diskografie mit Fokus auf dem aktuellen Werk „Holy Ground“. Das für August 2022 angekündigte Studioalbum „Radiance“ berücksichtigt die Band mit dem Titeltrack. Glenn Hughes übertreibt bezüglich „How do you feeling“-Ansagen, viel mehr gibt es an dem knapp 40minütigen Auftritt nicht zu meckern. Saiten und Drums drücken und mit dem DEEP PURPLE-Cover „Burn“ endet der Gig des Quartetts. Die Herren haben Spaß gemacht und hätten gerne noch länger spielen dürfen.

Setlist THE DEAD DAISIES:
Unspoken
Mexico
Bustle And Flow
Radiance
Chosen And Justified
Long Way To Go
Burn

FOREIGNER Live 2022 setzen auf ein Best-of-Set

Galerie mit 28 Bildern: Foreigner - Live 2022 in Stuttgart

Es dauert circa eine halbe Stunde und pünktlich um 20 Uhr entern FOREIGNER die Bühne. Mittlerweile besteht die Band aus sieben Musikern. Jedoch stehen nur sechs Herren auf der Bühne. Das Urgestein und einzig verbliebenes Gründungsmitglied von FOREIGNER, Mick Jones, ist nicht auf der Bühne zu sehen. Dafür mit Luis Maldonado ein neues Gesicht. Warum Jones nicht dabei ist, gibt die Band nicht bekannt. Zu bedenken ist, dass Jones bereits 77 Jahre alt ist.

Sänger Kelly Hansen kommt fast wie ein Double von Lou Gramm rüber und die ersten beiden Tracks,  „Double Vision“ und „Head Games“, unterscheiden sich gesanglich kaum vom Original. Für die Saitenarbeit trifft das leider nicht zu. Regelrecht zahnlos kommen die Instrumente daher und der Fokus liegt komplett auf den Vocals. Zu „Cold As Ice“ kommt ein Piano zum Einsatz und die Stimmung unter den knapp 4000 Menschen nimmt langsam Fahrt auf. Aber wie für die Band gilt auch für das Publikum: wer unter 50 ist, ist klar in der Minderheit.

Spätestens als drei oder vier Rückkopplungen entstehen, stellt sich eine Frage bezüglich der Abstimmung zwischen Instrumente und Technik. „Urgent“ wird von einem Drum- und Keyboard-Solo umrahmt und der Saxophonpart durch Keyboardtöne ersetzt. Ähnliches trifft auf „Juke Box Hero“ zu. Noch ein Riff, noch eine Animation Richtung Publikum und vom eigentlichen Track bleibt nicht mehr viel über. Der Zugabe-Teil kramt mit „I Want To Know What Love Is” eine Ballade hervor, bevor “Hot Blooded” den Schlusspunkt setzt.

Die Band liefert ein gelungenes Konzert bezüglich der Vocals, bei den Instrumenten gibt es mehr als nur Luft nach oben. Nach 90 Minuten endet die Show der FOREIGNER Live 2022 Tour in Hamburg.

Setlist FOREIGNER:
Double Vision
Head Games
Cold As Ice
Waiting For A Girl Like You
That Was Yesterday
Dirty White Boy
Feels Like The First Time
Urgent
Juke Box Hero
Long Long Way From Home
I Want To Know What Love Is
Hot Blooded

 

08.06.2022

Ein Leben ohne Musik ist möglich, jedoch sinnlos

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 36899 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Off Topic
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare