Wacken Open Air
Der große Festivalbericht 2009

Konzertbericht

Billing: Airbourne, Amon Amarth, Borknagar, Bullet For My Valentine, Dragonforce, Endstille, Grand Magus, Gwar, Heaven And Hell, In Extremo, Onkel Tom, Pain, Ragnaröek, Running Wild, Subway To Sally, Suidakra und Volbeat
Konzert vom 2009-07-30 | Open Air, Wacken

Mittwoch 29.07.2009

Ragnaröek

Die bisher noch recht unbekannte Mittelalter-Metal-Band RAGNARÖEK aus Hagenow rockt am Mittwochabend das Wacken Open Air. Auch wenn die Barden des RAGNARÖEK noch nicht jedem Besucher ein Begriff sind, haben sie trotzdem schon eine relativ beschauliche Fangemeinde vor der Medieval-Stage. Mit lauten RAGNARÖEK-Rufen werden die fünf Musiker auf die Bühne gefordert. Diese lassen sich nicht lange bitten und Trommler Rondal legt mit einem Schlagzeuggewitter los. Begleitet wird der Auftakt vom Schmied und zwei hübschen Bardinnen, die feuerspuckend den Fans in den ersten Reihen einheizen. Schnell ist die Meute vor der Bühne „Feuer und Flamme“ und bewegt sich ausschweifend zu den Klängen der Band. Mit Dudelsack, rhythmisch harten Gitarrenriffs und dem dazu perfekt harmonierenden Bass und Schlagzeug überzeugen die Hagenower Barden das Publikum in wenigen Minuten. Die kleinen Geschichten von „Charon dem Fährmann“ runden das Showprogramm ab. Ungefähr zur Hälfte der Show gibt es für einige Fans kein Halten mehr und sie klettern über die Absperrungen direkt vor die Bühne. Ein mutiger Fan steigt sogar auf die Bühne, wird hier allerdings vom Schmied abgefangen und höflich von der Stage verwiesen. Auch das wiederkehrende Feuerspucken kann die Leute nicht davon abhalten sich direkt vor der Bühne einen Platz zu ergattern. Ein Spaß für Sänger Charon, der sich beim Song: „Küss mich“ einige Küsse bei den weiblichen Fans vor der Bühne abholt. RAGNARÖEK ist ein Komplettpaket aus gut gemachter Musik und Showprogramm. (ME)

Seiten in diesem Artikel

12345
13.09.2009

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32253 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Airbourne, Amon Amarth, Borknagar, Bullet For My Valentine, Dragonforce, Grand Magus, Gwar, In Extremo, Pain, Running Wild, Subway To Sally und Volbeat auf Tour

25.06. - 27.06.20Tons Of Rock 2020 (Festival)Iron Maiden, Faith No More, Deep Purple, Disturbed, Within Temptation, Amon Amarth, Gojira, Dimmu Borgir, Bring Me The Horizon, Wig Wam, Hypocrisy, Sepultura, Baroness, Airbourne, Paradise Lost, Backstreet Girls, Enslaved, 1349, Bokassa, Jinjer, Blues Pills, Alter Bridge, Accept, D-A-D, CC Cowboys, Hammerfall, Ensiferum, The Pretty Reckless, Dark Funeral, Raised Fist, Mastodon, Steel Panther, Seigmen, Spidergawd, Ricochets, British Lion, Black Debbath, Tempt, Joyous Wolf, The Raven Age und Dirty Honey
26.06. - 28.06.20Full Force Festival 2020 (Festival)The Ghost Inside, 1349, Bleed From Within, Dagoba, Dying Fetus, Excrementory Grindfuckers, First Blood, Frog Leap, Get The Shot, Imminence, Knocked Loose, Milking The Goatmachine, Northlane, Polar, Primordial, Rise Of The Northstar, Risk It, Rotting Christ, Silverstein, Soilwork, Swiss & Die Anderen, Killswitch Engage, Obituary, August Burns Red, Being As An Ocean, Boysetsfire, Counterparts, Emil Bulls, Gatecreeper, Heaven Shall Burn, Kvelertak, Meshuggah, Nasty, Neck Deep, Of Mice & Men, Thy Art Is Murder, ZSK, Amon Amarth, Amaranthe, Anti-Flag, Creeper, Dawn Ray’d, Deafheaven, Equilibrium, Fleshgod Apocalypse, Oceans, Suicide Silence, The Rumjacks, Unprocessed, Sylosis, Lingua Ignota, Fit For An Autopsy, Raised Fist und Cult Of LunaFerropolis, Gräfenhainichen
01.07. - 04.07.20metal.de präsentiertRockharz Open Air 2020 (Festival)Accept, Asenblut, ASP, Attic, Beast In Black, Betontod, Burden Of Grief, Dark Funeral, Dark Tranquillity, Dawn Of Disease, Deserted Fear, Destruction, Ektomorf, Eluveitie, Ensiferum, Evil Invaders, Gernotshagen, Goitzsche Front, Grave Digger, Insomnium, Jinjer, Kambrium, Kataklysm, Knasterbart, Knorkator, Lord Of The Lost, Lucifer, Moonsorrow, Onkel Tom Angelripper, Oomph!, Ost+Front, Paddy And The Rats, Powerwolf, Running Wild, Sepultura, Sibiir, Steel Panther, Storm Seeker, Subway To Sally, Suicidal Tendencies, Tankard, Tarja, The 69 Eyes, Thomsen, Thundermother, Turisas, Twilight Force, Uncured, Unleash The Archers, Unleashed und UnzuchtFlugplatz Ballenstedt, Ballenstedt
Alle Konzerte von Airbourne, Amon Amarth, Borknagar, Bullet For My Valentine, Dragonforce, Grand Magus, Gwar, In Extremo, Pain, Running Wild, Subway To Sally und Volbeat anzeigen »

Kommentare