Aborted
verbreiten ihre "TerrorVision"

News

Update 8.7.18:

ABORTED haben vergangenen Freitag ein Video zu „Squalor Opera“ veröffentlicht.  Der Song ist der erste veröffentlichte Vorgeschmack  auf  das kommende Album „Terrorvision“.
Viel Spaß damit:


Am 21. September werden die Brutal-Death-Metaller ABORTED ihr neues Album „TerrorVision“ veröffentlichen. Für dieses Album wurde heute das Artwork und die Tracklist veröffentlicht. Eine Single ist für den 6. Juli angekündigt.

"Terrorvision" von ABORTED

Das Artwork stammt von Par Olofsson (Exodus, Immolation, Immortal).

Tracklist:
1. Lasciate Ogne Speranza
2. TerrorVision
3. Farewell To The Flesh
4. Vespertine Decay
5. Squalor Opera
6. Visceral Despondency
7. Deep Red
8. Exquisite Covinous Drama
9. Altro Inferno
10. A Whore D’oeuvre Macabre
11. The Final Absolution

Bei „TerrorVision“ handelt es sich um das zehnte Album der belgischen Death-Metal-Institution, die seit 1995 besteht. Bestand die Bands anfangs ausschließlich aus Belgiern, so befinden sich im aktuellen Line-Up auch Musiker aus den Niederlanden und den USA. Obwohl die Band von häufigen Umbesetzungen gezeichnet ist (Das einzige Gründungsmitglied ist Sänger Sven de Caluwé. ), so wird dieses Album von der selben Besetzung aufgenommen, die schon „Retrogore“ eingespielt hat.

Galerie mit 10 Bildern: Aborted - Hell Over Europe II - Tour 2018
Quelle: Century Media
08.07.2018

Normal kann ja jeder!

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 31200 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Aborted auf Tour

14.08. - 17.08.19metal.de präsentiertSummer Breeze 2019 (Festival)Aborted, After The Burial, Ahab, Airbourne, All Hail The Yeti, Anaal Nathrakh, Anomalie, Avantasia, Avatar, Battle Beast, Beast In Black, Begging For Incest, Blasmusik Illenschwang, Brainstorm, Brymir, Bullet For My Valentine, Burning Witches, Bury Tomorrow, Carnal Decay, Caspian, Clawfinger, Code Orange, Cradle Of Filth, Crippled Black Phoenix, Cypecore, Death Angel, Decapitated, Décembre Noir, Deicide, Deluge, Deserted Fear, Dimmu Borgir, Dornenreich, Double Crush Syndrome, Downfall Of Gaia, Dragonforce, Dust Bolt, Dyscarnate, Eat The Gun, Eluveitie, Emperor, Endseeker, Enslaved, Equilibrium, Evergreen Terrace, Evil Invaders, Eyes Set To Kill, Fear Of Domination, Final Breath, Frosttide, Gaahls Wyrd, Get The Shot, Gost, Grand Magus, Gutalax, Hämatom, Hamferð, Hammerfall, Harpyie, Hate Squad, Higher Power, Hypocrisy, In Flames, INGESTED, Izegrim, Kambrium, King Apathy, King Diamond, Kissin' Dynamite, Knasterbart, Krisiun, Kvelertak, Legion Of The Damned, Letters From The Colony, Lik, Lionheart, Loathe, Lord Of The Lost, Meshuggah, Midnight, Morbid Alcoholica, Mr. Irish Bastard, Mustasch, Myrkur, Nailed To Obscurity, Napalm Death, Nasty, Oceans Of Slumber, Of Mice & Men, Orphalis, Parkway Drive, Pighead, Promethee, Queensrÿche, Randale, Rectal Smegma, Rise Of The Northstar, Rotting Christ, Skálmöld, Slaughter Messiah, Soilwork, Subway To Sally, Teethgrinder, Testament, The Contortionist, The Dogs, The Lazys, The New Death Cult, The Ocean, Thron, Thy Art Is Murder, Turbobier, Tragedy, Twilight Force, Une Misère, Unearth, Unleashed, Unprocessed, Van Canto, Versengold, Windhand, Winterstorm, Xenoblight und Zeal & ArdorSummer Breeze Open Air, Dinkelsbühl, Dinkelsbühl
20.10.19Aborted - Hell Over Europe Tour 2019Aborted, Entombed A.D. und BaestTäubchenthal, Leipzig
21.10.19Aborted - Hell Over Europe Tour 2019Aborted, Entombed A.D. und BaestFuturum, Praha 5-Smíchov
Alle Konzerte von Aborted anzeigen »

Kommentare