Excrementory Grindfuckers
Neuer Song online!

News

Die EXCREMENTORY GRINDFUCKERS haben nunmehr ein volles Jahr seit den Aufnahmen zu „Fertigmachen, Szeneputzen!“ wieder das Studio betreten und einem Song das Leben geschenkt. Er hört auf den Namen „Glockenkantate“ und ist als Beitrag für den Arising-Realm-Sampler (Ausgabe März/05) entstanden. Den Track gibt’s mal wieder kostenlos zum Download unter (Link) – Allerdings ist derzeit kein neues Studioalbum in Planung, da sich die GRINDFUCKERS im Sommer 05 auf Live-Aktivitäten konzentrieren und sich auf diversen Festivals blicken lassen werden. Hin und wieder einen Blick auf die (Link) zu riskieren lohnt sich also!

Galerie mit 24 Bildern: Excrementory Grindfuckers auf dem Summer Breeze Open Air 2017
Quelle: Excrementory Grindfuckers
01.03.2005

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33363 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Excrementory Grindfuckers auf Tour

25.06. - 27.06.21Full Force Festival 2021 (Festival)Amon Amarth, Heaven Shall Burn, The Ghost Inside, Meshuggah, Stick To Your Guns, Boysetsfire, Deafheaven, Equilibrium, Nasty, Raised Fist, Being As An Ocean, Boston Manor, Counterparts, Creeper, Dying Fetus, Excrementory Grindfuckers, Emil Bulls, First Blood, Gatecreeper, Get The Shot, Knocked Loose, Loathe, Neck Deep, Northlane, Obituary, Oceans, Of Mice & Men, Rise Of The Northstar, Swiss & Die Anderen, Sylosis, Anti-Flag, Holding Absence, Imminence, Killswitch Engage, Kvelertak, Lingua Ignota, Rotting Christ, Soilwork und Suicide SilenceFerropolis, Gräfenhainichen

Kommentare