Leprous
wollen weit weg von der Sonne

News

Die norwegischen Art-Rocker LEPROUS haben uns schon einige echte Seelentröster beschert, zuletzt im Oktober 2019. Höchste Zeit also, für neues Material der norwegischen Klangartisten! Dieses soll am 27. August via InsideOutMusic kommen und auf den Namen „Aphelion“ hören. Über die genaue Bedeutung dieses aus der Astronomie entlehnten Begriffs für die Band und ihr neuestes Werk, lässt Frontmann Einar Solberg die Fans hingegen im Unklaren:

„Das Aphelion ist der Punkt auf der Umlaufbahn eines Objekts, an dem es am weitesten von der Sonnne entfernt ist und dessen symbolische Bedeutung ich eurer eigenen Interpretation überlassen möchte.“

Wenigstens die astronomische Bedeutung des Wortes illustrieren LEPROUS aber sehr anschaulich in dem schmucken Cover-Artwork, das von Elena Sigida auf der Basis von Fotografien von Øystein Aspelund angefertigt wurde und das wir euch natürlich keinesfalls vorenthalten möchten:

Leprous-Aphelion-Cover

 

Wenn schon der Albumtitel im Vagen bleibt, sorgen LEPROUS doch wenigstens hinsichtlich des Entstehungsprozesses für Klarheit:

„Wir hatten noch überhaupt nicht vor, an einem neuen Album zu arbeiten, doch dann kam COVID. ‚Aphelion‘ ist dadurch ein sehr anderes Album geworden, es ist sehr intuitiv und spontan entstanden. Wir haben mit vielen vollkommen unterschiedlichen Arten Musik zu schreiben herumexperimentiert und neue Arbeitsweisen erforscht. Es gab keinen Platz für große Überlegungen, übersteigerten Perfektionismus oder detailliert ausgeplante Songs. I glaube, das ist eine der Stärken dieses Albums. Es fühlt sich lebendig an, es fühlt sich frei an und es wirkt nicht zu kalkuliert.

Das Album entstand in drei verschiedenen Studios und einige der Songs wurden tatsächlich in allen drei Studios aufgenommen: den Ghost Ward Studios, Ocean Sound Recordings und den Cederberg Studios.“

Wir bleiben gespannt auf das Endresultat! Bis dahin genießen wir einfach noch einmal den Videoclip zu „Castaway Angels“, das LEPROUS im Dezember 2020 als Single veröffentlicht haben und freuen uns auf die Liveshows, mit denen die Band Ende des Jahres ihr 20-jähriges Jubiläum feiern will.

 

LEPROUS – 20th Anniversary European Tour

  • 01.12.2021 – Oslo (Norwegen) – Vulkan Arena
  • 03.12.2021 – Nijmegen (Niederlande) – Doornroosje
  • 04.12.2021 – London (Großbritannien) – Electric Ballroom
  • 05.12.2021 – Paris (Frankreich) – Elysee Montmartre
  • 06.12.2021 – Aschaffenburg (Deutschland) – Colos-Saal
  • 07.12.2021 – Wien (Österreich) – Arena
  • 08.12.2021 – Esch (Luxemburg) – Rockhal
  • 09.12.2021 – Lyon (Frankreich) – Ninkasi Kao
  • 10.12.2021 – Barcelona (Spanien) – Apolo 1
  • 11.12.2021 – Madrid (Spanien) – LAB
  • 13.12.2021 – Mailand (Italien) – Live Club
  • 14.12.2021 – Aarau (Schweiz) – KiFF
  • 15.12.2021 – München (Deutschland) – Technikum
  • 16.12.2021 – Berlin (Deutschland) – Columbia Theater
Galerie mit 21 Bildern: Leprous – Pitfalls Tour 2019
Quelle: Head of PR
09.06.2021

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33598 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare