Suicide Silence
Posten zwei Live-Clips

News

SUICIDE SILENCE haben kürzlich im Studio eines US-Senders zwei Tracks ihres aktuellen Albums „No Time To Bleed“ aufgeführt.

Unter folgenden Links könnt Ihr Euch die beiden Clips anschauen:

„Wake Up“: (Link)

„Lifted“: (Link)

Die Band ist momentan mit dem Songwriting für ihr nächstes Album beschäftigt, bevor es erneut auf Tour durch Japan, Ost-Asien und Südamerika gehen wird. Ob auch ein Abstecher nach Deutschland rausspringt, werden wir Euch natürlich mitteilen, sobald wir näheres wissen.

Galerie mit 9 Bildern: Suicide Silence - Live in Dresden
Quelle: Century Media Records
22.02.2010

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32838 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Suicide Silence auf Tour

25.06. - 27.06.21Full Force Festival 2021 (Festival)Amon Amarth, Heaven Shall Burn, The Ghost Inside, Meshuggah, Stick To Your Guns, Boysetsfire, Deafheaven, Equilibrium, Nasty, Raised Fist, Being As An Ocean, Boston Manor, Counterparts, Creeper, Dying Fetus, Excrementory Grindfuckers, Emil Bulls, First Blood, Gatecreeper, Get The Shot, Knocked Loose, Loathe, Neck Deep, Northlane, Obituary, Oceans, Of Mice & Men, Rise Of The Northstar, Swiss & Die Anderen, Sylosis, Anti-Flag, Holding Absence, Imminence, Killswitch Engage, Kvelertak, Lingua Ignota, Rotting Christ, Soilwork und Suicide SilenceFerropolis, Gräfenhainichen

Kommentare