The Night Flight Orchestra
kündigen "Amber Galactic" an

News

Die schwedische Classic Rock-Supergroup THE NIGHT FLIGHT ORCHESTRA wird am 19. Mai ihr drittes Studioalbum „Amber Galactic“ veröffentlichen. Der Nachfolger vom 2015 erschienenen „Skyline Whispers“ ist übrigens das Erste, welches bei Nuclear Blast veröffentlicht wird.  Aufgenommen hat die Truppe um Björn Strid (SOILWORK) und Sharlee D’Angelo (ARCH ENEMY) in den Handsome Hard-Studios.

Sänger Björn Strid gibt Folgendes zu Protokoll: „‚“Amber Galactic“ wurde viel zu spät in der Nacht und zu früh am Morgen gemacht, wenn man manchmal im Augenwinkel noch einen Blick in eine andere Dimension erhascht, wo die Frauen alle herzzerreißende Space-Commander in Abendkleidern sind, der Champagner für lau ist und die Drogen nicht weh tun. Wir wollten einfach mehr als ein Hörerlebnis produzieren, wir wollten eine alternative Realität erschaffen. Deswegen hoffen wir, dass „Amber Galactic“ euch in einen Zustand mit weit aufgerissenen Augen versetzt, in dem ihr geil und angetrunken seid.“

Galerie mit 24 Bildern: The Night Flight Orchestra - Sometimes The World Ain't Enough - Europatour 2018 in Mannheim
Quelle: Blabbermouth
10.03.2017

Normal kann ja jeder!

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 30701 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

The Night Flight Orchestra auf Tour

03.07. - 06.07.19metal.de präsentiertRockharz Open Air 2019 (Festival)Amon Amarth, Anvil, Children Of Bodom, Coppelius, Cradle of Filth, Dimmu Borgir, Dragonforce, Elvenking, Epica, Feuerschwanz, Freedom Call, Grand Magus, Hämatom, Hardline, Hypocrisy, Kärbholz, Korpiklaani, Legion Of The Damned, Milking The Goatmachine, Mono Inc., Mr. Irish Bastard, Nailed To Obscurity, Nervosa, Overkill, Russkaja, Saltatio Mortis, The Night Flight Orchestra, The O'Reillys & The Paddyhats, The Unguided, U.D.O., Van Canto, Warkings und WintersunFlugplatz Ballenstedt, Ballenstedt

Kommentare