The Night Flight Orchestra

Band

The Night Flight Orchestra ist eine schwedische Rockband.

Geschichte

Internal Affairs und Skyline Whispers

Im Jahre 2007 befand sich die Band Soilwork auf Tournee durch Nordamerika. Während der Fahrt zum nächsten Konzert unterhielten sich Sänger Björn Strid und der als Livegitarrist mitfahrende David Andersson über den Classic Rock bzw. Adult Orientated Rock der 1980er Jahre. Aus dieser Idee entstand die Band The Night Flight Orchestra. Komplettiert wurde die Band durch den Gitarristen Sebastian Forslund, den Bassisten Sharlee D'Angelo (u. a. Arch Enemy, Spiritual Beggars), den Keyboard Richard Larsson und den Schlagzeuger Jonas Källsbäck von der Band Mean Streak.

Über das italienische Plattenlabel Coroner Records erschien am 18. Juni 2012 das Debütalbum Internal Affairs. Da Sänger Strid mit Soilwork und Bassist D'Angelo mit ihren Hauptbands terminlich eingespannt waren konnten The Night Flight Orchestra erst am 1. August 2013 in Lidköping ihr erstes Konzert spielen. Ein Jahr später spielte die Band beim Sweden Rock Festival und nahmen Sebastian Forslund als zweiten Gitarristen in die Band auf. Anschließend nahmen The Night Flight Orchestra ihr zweites Studioalbum Skyline Whispers auf, welches am 9. Juni 2015 über Coroner Records erschien. Ein Jahr später wurde die Band von Nuclear Blast unter Vertrag genommen, bei der schon Björn Strids Hauptband Soilwork unter Vertrag steht.

Amber Galactic und Sometimes the World Ain’t Enough

Das dritte Studioalbum Amber Galactic erschien am 19. Mai 2017 und erreichte Platz 43 der deutschen, Platz 54 der Schweizer und Platz 64 in den österreichischen Albumcharts. Zahlreiche Magazine wählten es zum Album des Monats, darunter das deutsche und das französische Rock Hard oder das deutsche Onlinemagazin Powermetal.de. Im Sommer 2017 spielten The Night Flight Orchestra auf dem Rock Hard Festival ihr erstes Konzert außerhalb ihres Heimatlandes, bevor die Band im Herbst zu ihrer ersten Europatournee aufbrach. Amber Galactic wurde für den schwedischen Musikpreis Grammis in der Kategorie Hardrock/Metal nominiert, der Preis ging jedoch an Europe für ihr Album Walk the Earth. Am 8. Juni 2018 spielte die Band ein Konzert am Kopenhagener Flughafen, bei dem The Night Flight Orchestra in Zusammenarbeit mit der Brauerei Mikkeler ihren Cocktail Midnight Flyer vorstellte.

Sometimes the World Ain’t Enough erschien am 29. Juni 2018 und wurde vom deutschen Magazin Rock Hard zum Album des Monats gewählt. Zur Veröffentlichung des Albums spielte die Band ein exklusives Konzert im ABBA-Museum in Stockholm. Das Album erreichte Platz 16 der deutschen, Platz 23 der Schweizer und Platz 34 der schwedischen Albumcharts. Für den Sommer und Herbst 2018 sind Auftritte beim Summer Breeze Festival, dem Reload Festival und dem Metal Hammer Paradise sowie eine Europatournee mit der Vorgruppe Black Mirrors angekündigt. Bei den Metal Hammer Awards 2018 wurden The Night Flight Orchestra in der Kategorie Up and Coming nominiert. Der Preis ging jedoch an die Band Cypecore.

Am 23. November 2018 wurden die ersten beiden Studioalben Internal Affairs und Skyline Whispers mit neuem Artwork und Bonusmaterial von Nuclear Blast neu veröffentlicht. Im Sommer 2019 werden The Night Flight Orchestra beim Festival Bang Your Head spielen.

Stil

Die Musik von The Night Flight Orchestra wird zumeist als Classic Rock oder AOR, seltener als Hard Rock bezeichnet. Mit dem Album Sometimes the World Ain’t Enough fügte die Band noch Elemente der Discomusik hinzu. Laut Matthias Weckmann vom deutschen Magazin Metal Hammer „liefert die Band all das, was man an Bands wie Journey, Foreigner und Survivor liebt und liebte“. Björn Backes vom Onlinemagazin Powermetal.de verglich das zweite Studioalbum Skyline Whispers mit dem britischen Progressive Rock der 1970er Jahre und nannte Yes, Genesis, Kiss, Deep Purple und Rainbow als musikalische Referenzen. Für Frank Thießies vom deutschen Magazin Metal Hammer finden sich auf dem Album Amber Galactic „AOR mit klassischem Rock zwischen Disco-Kugelhagel und Hook-Schwingern wieder“. Boris Kaiser vom deutschen Magazin Rock Hard verglich The Night Flight Orchestra in seiner Rezension für Sometimes the World Ain’t Enough mit Bands wie Toto, Kiss, Ghost, REO Speedwagon, Boston oder Supertramp.

Diskografie

Auszeichnungen

Grammis
Metal Hammer Awards

Den ganzen Text einblenden

The Night Flight Orchestra im Netz

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 30597 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Shopping

The Night Flight Orchestra - The Night Flight Orchestra: Internal Affairs [Limited Numbered Green / Black Double Vinyl]bei amazon49,99 €bei amazon39,99 €
The Night Flight Orchestra - The Night Flight Orchestra Amber galactic CD Standardbei EMP16,99 €
The Night Flight Orchestra - The Night Flight Orchestra Sometimes the world ain´t enough 2-LP Standardbei EMP23,99 €
The Night Flight Orchestra - The Night Flight Orchestra Sometimes the world ain´t enough 2-LP Standardbei EMP28,99 €
The Night Flight Orchestra - The Night Flight Orchestra Sometimes the world ain´t enough CD & T-Shirt Standardbei EMP27,99 €bei EMP33,99 €
The Night Flight Orchestra - The Night Flight Orchestra Internal affairs CD Standardbei EMP16,99 €
The Night Flight Orchestra - The Night Flight Orchestra Internal affairs 2-LP Standardbei EMP23,99 €
The Night Flight Orchestra - The Night Flight Orchestra Skyline whispers CD Standardbei EMP16,99 €

Mehr Angebote einblenden

The Night Flight Orchestra - The Night Flight Orchestra Skyline whispers 2-LP Standardbei EMP23,99 €