Alice Cooper - Trashes The World

Review

Galerie mit 28 Bildern: Alice Cooper – Ol‘ Black Eyes is Back Tour 2019 in Berlin

Langsam wirds echt unübersichtlich! Mit der DVD Wiederveröffentlichung des „Trashes The World“ Videos wächst der Katalog der Alice Cooper Releases um ein weiteres, in diesem Falle leider überflüssiges, Stück an. Mitgeschnitten auf der 1990er Tour zum 89er Album „Trash“, das den unsäglichen Pophit „Poison“ enthielt, der mittlerweile auf unzähligen „Bestellen Sie jetzt!“-Hardrock Compilations totgenudelt wurde, beinhaltet die Setlist des Konzerts wie immer bei einem Alice Cooper Konzert einen ziemlich vollständigen Querschnitt durch das bisherige Schaffen des Altmeisters des gepflegten Varieté-Schockrocks und lässt wirklich kaum Wünsche offen. Wie auch heute noch, stellen unbestrittene Klassiker wie „Billion Dollar Babies“, „The Ballad Of Dwight Fry“ oder „I Love The Dead“, um nur wenige zu nennen, die Essentialia eines Alice Cooper Gigs dar und lassen auch auf dem vorliegenden Silberling an der Setlist keinerlei Kritikpunkt aufkommen. In gut 90 Minuten wird ein Meilenstein nach dem anderen aufgefahren und so fällt gar nicht auf, dass der Fokus des Konzerts mit acht von zehn Möglichen klar auf dem damals aktuellen Output „Trash“ liegt. (Schau-)spielfreudig wie immer und mit gehörigem Bühnenaufwand bietet das amerikanische Lieschen Müller eine Riesenshow, mit allem aufwartet, was die Dramaturgie verlangt: von Zwangsjacke über diverse Kostümwechsel bis zur finalen Enthauptung durch die Guillotine sind alle Eckpfeiler einer Alice Performance auch diesmal enthalten. Von der Show her also alles in Butter. Der Pferdefuß an der DVD ist allerdings die lieblose Umsetzung und die maue technische Seite. Klar ist es nicht gerade ideal, VHS Material für ein digitales Medium aufbereiten zu müssen, aber dann hätte man wenigstens beim Drumherum etwas mehr Klotzen und dafür weniger Kleckern können, denn in dieser Hinsicht stellt die DVD Version eine 1:1 Kopie der VHS dar. Außer der direkten Songanwahl bleiben die Möglichkeiten des Mediums DVD gänzlich unberührt; keine animierten Menüs, kein Bonusmaterial, nur das, was man eh schon vom Tape her kennt. Ich muss wohl niemandem predigen, dass hier einfach mehr drin sein MUSS, denn Dolby Digital 5.1 Surround Sound kann ja wohl nicht schon der ganze Vorteil eines DVD Releases sein! Wer die Scheibe nicht der Vollständigkeit halber braucht, ist mit den zahlreichen anderen Releases sicher besser bedient.

Shopping

Alice Cooper - Trashes the Worldbei amazon10,60 €
02.06.2004

Shopping

Alice Cooper - Trashes the Worldbei amazon10,60 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 31672 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare