Bergthron - Jagdheim

Review

Nur 3 Songs sind auf Bergthron´s neuester CD „Jagdheim“ vorhanden. Diese dauern jedoch so um die 14 Minuten sind aber dennoch sehr abwechslungsreich. Die Songs gehen recht schnell ins Ohr, zeigen aber ihren wahren Charakter aufgrund der Länge erst nach öfteren Durchläufen. Musikalisch zeichnet sich bei Bergthron sehr melodischer Black Metal mit sehr vielen Männerchorpassagen ab, was dem ganzen einen herausstechenden Viking Touch gibt. „Jagdheim“ ist Bergthron´s drittes Werk in Folge und ist bis auf den verwaschenen Gesang doch recht gut gelungen. Die Songarmut ansich fällt hier auch nicht ins Gewicht, weil es sich bei „Jagdheim“ lediglich um eine EP handelt. Blackmetal Freaks denen Falkenbach oder ähnliche Viking Bands gefallen, dürfte auch Bergthron´s „Jagdheim“ recht gut bekommen. Über Geschmäcker lässt sich aber bekanntlich streiten und deshalb versucht einfach mal die CD in irgendeinem CD – Laden probezuhören.

14.01.2002

Shopping

Bergthron - Jagdheimbei amazon8,95 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 31552 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

1 Kommentar zu Bergthron - Jagdheim

  1. Anonymous sagt:

    Das Review triffts ziemlich, nur gebe ich noch einen Punkt weniger, da sämtliche vorherigen Veröffentlichungen stimmiger daherkamen. Was mich nicht stört (wie andere Fans), sind die vielen Männerchorpassagen, sondern die drei Lieder sind meiner Meinung nach recht abwechslungsarm und verlieren mit jedem Hören mehr Spirit. Qualitätsalben wachsen mit längerer Beschäftigung, dennoch würde ich "Jagdheim" zumindest antesten, schlecht ist es nicht, aber der Wind ist schon ein bisschen aus den Segeln raus…

    6/10