Extol - Synergy

Review

Extol…der eine oder andere wird den Namen wohl schon mal irgendwo gelesen oder gehört haben. Bis dato waren die Norweger aber doch noch eher eine Art Geheimtipp und wurden von manchen wohl aufgrund ihrer christlichen Glaubenseinstellung nicht wirklich ernst genommen. Doch das dürfte sich mit ihrem dritten Longplayer namens „Synergy“ wohl endgültig ändern. In vier Wochen haben die fünf Mannen zusammen mit etlichen Gastmusikern eine richtig solide Scheibe eingetrümmert, die wohl so manche Skeptiker endgültig überzeugen kann. Ihr Ziel, die musikalischen Visionen sämtlicher Bandmitglieder zu verbinden, haben sie dabei definitiv erreicht, denn mehr Abwechslung ist in eine Platte dieses Genres wohl kaum zu stecken. Die klaren und melodischen Vocals von Gitarrist Ole Borud wechseln sich mit dem Geschrei und Gekreische von Peter Espevoll nahezu perfekt ab und harmonieren auch zusammen sehr gut. Die musikalische Bandbreite dazu reicht von melodischen, gitarrenlastigeren und fast schon rockigen Elementen bis hin zu astreinem Death, teils auch Trash Metal. Von allem also was dabei und mit viel Geschick und Können auch noch gut koordiniert. Den eigenen Stempel haben Extol ihrer neuen Scheibe aber auf jeden Fall spätestens mit dem hohen musikalischen Anspruch, den diese beinhaltet, aufgedrückt. Mit „Synergy“ haben sich Extol verdient ins Interesse der metallischen Öffentlichkeit auch außerhalb ihres Heimatlandes katapultiert und bewiesen, dass sie eine angenehm eigenständige Band sind, die Stagnation und Wiederholung zu vermeiden wissen. Hoffen wir auf eine Tour der sympathischen Band endlich auch mal in heimischen Landen!

15.07.2003

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Synergy' von Extol mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Synergy" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Extol - Synergybei amazon19,98 €
Extol - Synergy by Jim Hurstbei amazon14,55 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32875 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

5 Kommentare zu Extol - Synergy

  1. Anonymous sagt:

    Schönes Review. Schade, daß hier noch ein anderes Extol rumgammelt, Unwissende könnten dadurch auf die Idee kommen die "Synergy" dem Vorgänger vorzuziehen. Dabei ist "Undeceived" noch ein bis zwei Zacken brillianter…

    8/10
  2. mlriess sagt:

    Super CD, kann ich nur jedem weiterempfehlen. Nur Trash Metal findet man hier nicht, eher Thrash Metal ;-), das hätte sich der Reviewer nochmal genauer durchlesen sollen. Da ich gerade bei pingeliger Kritik an dieser Website bin (die aber ansonsten ganz super ist): Ich vermisse die Bands Watchtower und Cynic … die wären ganz gute Anspieltips für Fans von Progressive Thrash, was den Stil von Extol ja ganz gut trifft.

    8/10
  3. alarmist sagt:

    Sehr gute CD, die durch ihre anfangs gewöhnungsbedürftige Art, nach und nach immer mehr an Charme entwickelt! Der Vorgänger ist trotzdem ein Stückchen besser, da muss ich Ano zustimmen!

    8/10
  4. crippled fluffy catcat sagt:

    nett.

    7/10
  5. uhf sagt:

    Nettes Review und klasse cd :). man muss sich zwar erst mal reinhören und an den neuen stil gewönen, aber das geht schnell ;).

    8/10