Funker Vogt - T

Review

Mit der Doppel-CD „t“ servieren Funker Vogt ihren Fans sozusagen den Nachtisch zu ihrem letzten Album „MaschineZeit“. Fast alle Songs der „MaschineZeit“ wurden kräftig durch den Remixer gedreht und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Los geht die Zeitreise allerdings in der „NeuZeit“, d.h. mit 4 neuen Songs. Wie schon auf der „MaschineZeit“ zeigt sich hier wieder die Hinwendung zu nur mäßig verzerrtem Gesang und eingängigen Melodien. Vor allem „Subspace“ könnte sich zu einem echten Renner in den Clubs entwickeln, aber auch „Body Count“, „A dream“ und „Follow me“ sind klasse Tracks. Nächste Station der Zeitreise ist die „MaschinenZeit“, in der vier Songs („Black Market Dealers“, „Maschine Zeit“, „The Last“ und „Nothing to include“) noch clubtauglicher gemacht wurden als sie es eh schon waren. Anschließend landet der Hörer in der „TraumZeit“, in der atmosphärische und technoid angehauchte Versionen von „Sins“, „Cold War“ und „The Journey“ auf ihn warten. Letzte Station der Zeitreise ist die „EndZeit“ mit gelungenen Remixen anderer Bands. Aus „Under Deck“ haben die Synthie-Popper von Beborn Bebton einen fast neuen Song gemacht und auch „Black Market Dealers“ im Remix von L`âme Immortelle ist einfach nur genial. Nicht zu vergessen der energiegeladene Das Ich-Remix von „The Last“. Klare Sache … wer „MaschineZeit“ geliebt hat, dem wird auch „t“ mit Sicherheit gefallen.

Shopping

Funker Vogt - ++Tbei amazon3,98 €
25.11.2000

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'T' von Funker Vogt mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "T" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Funker Vogt - ++Tbei amazon3,98 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33022 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

1 Kommentar zu Funker Vogt - T

  1. Azazel sagt:

    Einmal mehr ein geniales Album aus dem Hause FV. Vor allem "Subspace", die Maschinen-Rmxe und "Black Market Dealers" im Bunkerromantik-Mix von L’âme Immortelle überzeugen auf ganzer Linie und gehen wie gewohnt voll auf die 12.

    9/10