Gamma Ray - Lust For Live (Anniversary Edition)

Review

Galerie mit 15 Bildern: Gamma Ray - Rock Hard Festival 2019

GAMMA RAY und Momentaufnahmen einer Tour/eines Konzerts haben immer schon gut funktioniert. Nachdem überraschenden Erfolg des Debütalbums “Heading For Tomorrow” gab es in Form von “Heading For The East” direkt den ersten Video-Nachschlag und auch nach dem dritten Streich der Hanseaten (“Insanity And Genius”) wurde mit dem Video “Lust For Live” eine Liveveröffentlichung nachgereicht. Zunächst nur als VHS erschienen, wird der Mitschnitt im Rahmen der GAMMA RAY Re-Releases nun auch als CD veröffentlicht.

“Lust For Live” ist dabei eine sehr gelungene Momentaufnahme einer bis in die Haarspitzen motivierten Band, die im Anschluss an die Tour leider zerbrochen ist. Dass GAMMA RAY auch mit Ralf Scheepers weiterhin großes Potential gehabt hätten, zeigt das vorliegende Album sehr gut. Hätte, wenn und aber sind allerdings hinfällig, denn bekanntlich hat Scheepers mit PRIMAL FEAR recht schnell eine neue musikalische Heimat gefunden und bei GAMMA RAY übernahm Bandkopf Kai Hansen das Mikro. So viel zur Geschichte. Die Mischung der beteiligten Musiker ist auf “Lust For Live” also auf jeden Fall interessant, zumal die Hamburg/Stuttgart-Kollaboration mit “Insanity And Genius” ihr bis dato progressivstes Album vorgelegt hatten. Entsprechend viele damals neue Stücke befinden sich in der Setlist. Mit dem eröffnenden Doppel “Tribute To The Past” und “No Return”, sowie dem Klassiker “Space Eater” vom ersten Album feuern GAMMA RAY direkt aus allen Rohren und schicken direkt einige ihrer besten Songs ins Rennen. Dazu kommen noch Kracher wie “Last Before The Storm”, “Heading For Tomorrow/Dream Healer”, das BIRTH CONTROL-Cover “Gamma Ray” oder das Hansen/Scheepers-Duett “Heal Me”, die zeigen, wie stark die Band damals war. Dass es ganz ohne HELLOWEEN-Songs nicht geht, dürfte auf der Hand liegen. Deshalb gibt es oben drauf noch ein gelungenes Medley bestehend aus “I Want Out”, “Future World” und “Ride The Sky”, das von den Fans völlig abgefeiert wird.

Damit wären wir auch schon fast am Ende. Der Sound von “Lust For Live” ist schön roh gehalten, was den Gitarren zugutekommt, da diese schön sägen können. Das Lautstärkeverhältnis Band/Publikum ist ebenfalls optimal aufeinander abgestimmt. Man hat zu jeder Zeit den Eindruck direkt im Club vor GAMMA RAY zu stehen und nicht in einem US-Sportstadion, was bei vielen Livealben ja leider der Fall ist. Für GAMMA RAY-Fans, die das VHS-Tape nicht ihr eigen nennen, ist “Lust For Live” definitiv eine Empfehlung. Ebenso für Allessammler. Neueinsteigern würde ich hingegen eher zu den Studioalben mit Ralf Scheepers raten.

Shopping

Gamma Ray - Gamma Ray Lust for live (Anniversary Edition) CD Standardbei EMP8,99 €
03.05.2016

Shopping

Gamma Ray - Gamma Ray Lust for live (Anniversary Edition) CD Standardbei EMP8,99 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 31447 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare