Gamma Ray - Blast From The Past

Review

Galerie mit 15 Bildern: Gamma Ray - Rock Hard Festival 2019

Wer in seinem Leben schon mal ein Rollenspiel gespielt hat, der weiss, das man für die meisten kommerziellen Systeme eine Art „Basispack“ benötigt, das die wichtigsten Regeln und Grundlagen enthält, auf dem alles andere aufbaut. Könnte man dieses Schema auf den Heavy-Metal übertragen, und würde man nach einem preiswerten Einsteigerpack suchen, das möglichst viel Klassisches und Grundlegendes für schmales Geld bietet, so wäre man beim Spielsystem Gamma Ray mit seiner Basisbox „Blast from the Past“ an der richtigen Adresse! Puh, für diese Einleitung genehmige ich mir heute Abend erst mal einen. Aber werden wir sachlich: Gamma Ray haben auf ihrem Label Noise eine Best-Of-2CD rausgehauen, genial aufgemacht im aufwendigen Mega-Digipack, das Sci-Fi Artwork ist auf gewohnt killermäßigem Niveau. Nach sechs Alben und zehn Jahren Bandgeschichte kam man also bei den Röntgenstrahlen auf die Idee, die Fans abstimmen zu lassen, welche die drei besten Songs des jeweiligen Albums sind, um diese auf der „Blast…“ Platte zu verewigen. Alle Klassiker der Band wurden zu diesem Zwecke zusammengestellt, die alten Songs aus der Ralf Scheepers-Ära wurden neu aufgenommen mit Kai Hansen am Mikro, neuere Songs wurden zumindest remastert. Kein einfaches Zusammenklatschen von bewährter Ware also, man hat sich echt Mühe gegeben, den Fans etwas zu bieten. Und bei Klassikern wie „Heading for Tomorrow“, „Last Before the Storm“, „Valley of the Kings“ und „Armageddon“ bleibt eh kein Auge trocken, hier bekommt man Metalgeschichte für den fairen Preis von etwa 35 DM geboten. Man kann eigentlich nix falschmachen, selbst wenn man alle Alben eh schon zu hause stehen hat, der neue Sound ist, wenn doch nicht immer besser, doch zumindest reizvoll, denn es kann nie schaden, Liebgewonnenes mal in anderem Gewand anzuhören. Daumen hoch!

20.07.2000

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 31449 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare