Gloria Morti - Lateral Constraint

Review

In der Vergangenheit haben GLORIA MORTI immer wieder aufhorchen lassen, die letzten beiden Werke fuhren nahezu durchgehend löbliche Pressestimmen ein und auch ihr mittlerweile viertes Album „Lateral Constraint“ verströmt den bereits bekannten Willen, sich mit einer gewaltigen Portion Black/Death im Ohr des Hörers einzunisten.

GLORIA MORTI haben ihren Stil schon lange gefunden und gehen auch mit einer dementsprechenden Sicherheit zu zu Werke. Fiese Prügelattacken, gewaltige Gitarrenwände und immer wieder durchschimmernde Melodien sorgen für ein abwechslungsreiches Gesamtpacket. Die Vergleiche zu Bands wie BEHEMOTH, ZYKLON oder VADER kommen dabei aber auch nicht von ungefähr. Allzu taufrisch wirkt das Fundament des Fünfers bei Weitem nicht mehr. Allerdings ist das nicht unbedingt was Schlechtes, gerade wenn man zu den fulminanten Aggressions-Attacken immer wieder durch überragende Spielfreude glänzt und gleichzeitig nicht verpasst, erhabene Momente ins Gesamtbild zu integrieren. Neben den teils wirklich fantastischen Leads finden sich unterschwellig auch immer dezente Keyboards, was dem Material hörbar gut steht. Doch zu keinem Zeitpunkt findet sich bei GLORIA MORTI der Hauch von Gnade. Selbst wenn wie in „Our God Is War“ filligrane Leads kurzzeitig das Gefühl vermitteln, sie könnten die Oberhand gewinnen, bringen die Finnen mit wütenden Salven nahezu durchgehend ihre Umgebung ins Wanken. Ein brutales Monstrum wie „Slave“ zeugt dabei fast schon von unbändiger Raserei, die dabei aber zu keinem Zeitpunkt stumpf wirkt, sondern einen Hang zu fast wahnwitziger Leidenschaft offenbart.

Da spielt GLORIA MORTI der druckvolle und differenzierte Sound nur in die Hände. Bei solch einem Dauerfeuerwerk wäre es eine Verschwendung, wenn die vielen Details unbemerkt blieben und so lässt sich die Arbeit von bandeigenen Gitarristen Juho Rähiä nur loben. Denn bei aller Brutalität schimmert immer auch ein bisschen was vom finnischen Hang zur Melodie durch. Eine starke Symbiose, die vielleicht mit ein bisschen mehr Ruhemomenten richtig großartig wirken könnte, aber auch so kann sich das Quintett über ein erneut starkes Album freuen.

Shopping

Gloria Morti - Lateral Constraintbei amazon19,73 €
31.10.2012

Chefredakteur

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Lateral Constraint' von Gloria Morti mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Lateral Constraint" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Gloria Morti - Lateral Constraintbei amazon19,73 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 34032 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare