Godsmack - Awake

Review

Im Land der unbegrenzten Möglichkeiten sind GODSMACK schon ein richtig fetter Fisch mit dreifachem Platinstatus. Hier bei uns merkt man davon eher wenig. Doch vielleicht können sie auch hier das Publikum mit ihrer fett rockigen Mixtur aus METALLICA und ALICE IN CHAINS und dieser nunmehr zweiten CD im Gepäck bald überzeugen.

„Awake“ präsentiert sich wenig experimentell aber eingängig und mit brettharten Riffs. Gerade wegen den hohen Verkaufszahlen muss man GODSMACK wohl als Mainstream bezeichnen, aber wenn alles in den Charts so cool wäre, wäre die Welt weitaus mehr in Ordnung. GODSMACK bedürfen eigentlich keiner weiteren Beschreibung, denn sie sind auf ihre simple Art einfach nur überzeugend und die Fakten sprechen für sich.

Sicherlich ist dies keine Musik, die eine Randgruppe für sich beanspruchen würde und sie somit in den Kultstatus heben könnte, aber mal ehrlich: Welche Band profitiert denn wirklich davon? Hier kann man ziemlich bedenkenlos zugreifen!

11.06.2001

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Awake' von Godsmack mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Awake" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Godsmack - Awakebei amazon6,99 €
Godsmack - Awakebei amazon1,77 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33631 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

5 Kommentare zu Godsmack - Awake

  1. berni sagt:

    nu die ersten zwei lieder haun richtig rein dann wirds(zumindest mir) langweilig beim hörn

    5/10
  2. Florian sagt:

    Die ersten 2 Lieder sind wirklich die 2 Highlights auf der Platte. . . die restlichen songs sind zwar gut, aber halt eben nur "gut". . . . .

    7/10
  3. samedi sagt:

    eine band, die ich seit dem Vorbandauftritt bei Black sabbath in stuttgart wircklich mag!Können und melodien die eingehen! was will man mehr?

    8/10
  4. dogman sagt:

    ich finde,das godsmack eine gelungene abwechslung in der metalszene ist . eine band die mit hingabe metal zelebriert.

    10/10
  5. Matthias sagt:

    Ein gelungenes Folgewerk zum Debüt. Der Hitfaktor ist ausgeprägter und die Songstrukturen dichter. Die Refrains prägen sich schnell ein und der gute Sound tut sein Übriges, damit "Awake" schnell zündet. Alternative Rock/-Metal mit Potential. GODSMACK haben ein feines Händchen.

    8/10