Human Decay - Perfect Visions

Review

Front Line Assembly, Skinny Puppy, Haujobb …. Human Decay ? Noch ist es nicht ganz soweit, dass Human Decay in einem Atemzug mit diesen Größen des internationalen Elektro/EBM genannt werden, nach ihrem Debütalbum „Perfect Visions“ sollte das deutsche Trio seinen Bekanntheitsgrad jedoch enorm steigern können. Zwar deutlich hörbar inspiriert von angsprochenen Bands, zeigen sich Human Decay äußerst ideen- und facettenreich und statten ihren Sound dabei nicht mit momentan angesagten szenetauglichen Zutaten aus. Human Decay verbinden geschickt Old-School-Elektro mit experimentellen Spielereien zu einem modernen Elektrosound, der weniger in Hau-Drauf-Elektro ausartet, sondern sich eher in Richtung atmosphärischen Dark Elektro orientiert – tanzbar, nicht übertrieben melodisch, mit nur ansatzweise verzerrten Vocals und vor allem sehr abwechslungsreich und unkalkulierbar in Tempo und Songstruktur. So bleibt nur noch zu hoffen, dass dieses Album nicht in der Veröffentlichungsflut untergeht und vielleicht eines Tages Human Decay doch in einem Atemzug mit Front Line Assembly & Co genannt werden. Auf dem besten Weg dorthin ist das Trio auf jeden Fall !

Shopping

Human Decay - Perfect Visionsbei amazon16,85 €
10.05.2003

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Perfect Visions' von Human Decay mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Perfect Visions" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Human Decay - Perfect Visionsbei amazon16,85 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33494 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare