Manilla Road - Out Of The Abyss (Re-Release)

Review

Mit „Out Of The Abyss“ steht heuer eine weitere Neuveröffentlichung der Heavy Metal-Institution MANILLA ROAD auf dem Programm – leider diesmal eine eher durchschnittliche Veröffentlichung der US-Amerikaner.

Die bereits in der Bewertung des Originalwerks aus dem Jahre 1988 vorgebrachten Kritikpunkte an „Out Of The Abyss“ gelten natürlich auch in der neuen Veröffentlichung unverändert fort: Für eine Band, die in ihrer bisherigen Laufbahn Werke wie „Crystal Logic“ und „Open The Gates“  zu Stande gebracht hat, wirkt „Out Of The Abyss“ unerwartet unstrukturiert und unausgereift – was folglich in ein Album mündet, das der hochwertigen Diskographie der Band kaum gerecht wird. Natürlich muss man dem entgegenhalten, dass MANILLA ROAD versucht haben zeitgemäße Klänge in ihr musikalisches Konzept einzuarbeiten: Leider jedoch mit eher mäßigem Erfolg. Zwar kann man immer noch die bekannten MANILLA ROAD – Trademarks erkennen, dies allerdings viel zu selten: Zu einem Pflichtalbum wird „Out Of The Abyss“ dadurch nur für absolute Fans der Band.

Das aktuelle Re-Release von „Out Of The Abyss“ wirft nun leider auch kein zusätzliches Material oder Bonustitel in den Ring, lediglich der Sound klingt ein wenig aufpoliert. Eine zwingende Anschaffung ist diese Veröffentlichung von MANILLA ROAD daher sicherlich nicht – insbesondere dann nicht, wenn das Originalalbum bereits im Schrank steht.

25.01.2015

Iä! Iä! Cthulhu fhtagn!

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32253 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare