Mystifier - Göetia

Review

Galerie mit 8 Bildern: Mystifier - Bloodshed Rituals European Tour 2016

KURZ NOTIERT

Kommt die Sprache auf okkulten Frühneunziger-Black-Metal, so führt kaum ein Weg an MYSTIFIERs ursprünglich 1993 auf Osmose Productions erwecktem Zweitwerk „Göetia“ vorbei. So wie sich Titel à la „The Baphometic Goat Of Knights Templar In The 12th Century“ lesen, so klingt das kultige Kleinod der Brasilianer auch: Eine dämonisch-verhallte Stimme predigt Geheimlehren aus verstaubten Folianten und ruft in schwarzmagischen Ritualen Tote an, die rabiate Instrumentierung sowie gespenstische Keyboard-Schleier komplettieren die packende Gruselsinfonie. In Sachen obskurer Charme kann „Göetia“ es sogar spielend mit dem stilistisch fast deckungsgleichen frühen Griechen-Gedeibel aus der Feder ROTTING CHRISTs oder NECROMANTIAs aufnehmen. Die Dreingabe der Wiederveröffentlichung auf Greyhaze Records besteht aus drei zusätzlichen Live-Mittschnitten, die trotz dürftiger Klangqualität zeigen, dass MYSTIFIER ihre dunkle Aura auch auf der Bühne heraufbeschwören konnten. Schändlicherweise wurde aber wieder einmal das Wiederveröffentlichungs-Standardverbrechen begangen und das komplette Album remastert. Sammler besitzen aus solchen Gründen selbstverständlich das Original – oder besorgen es sich zum derzeitigen Kurs von gut 30 Euro.

(Erstveröffentlichung: 8/10)

31.05.2015

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Göetia' von Mystifier mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Göetia" gefällt.

Wie funktioniert der metal.de Serviervorschlag?

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32398 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare