NZ - Raw And Pure EP

Review

Klassischen Oldschool-EBM im modernen Soundgewand gibt es auf der 4-Track-EP „Raw And Pure“ des österreichischen Duos NZ zu hören.

Auch die Österreicher erfinden logischerweise das EBM-Rad nicht neu, aggressive Shouts und die handelsüblichen & treibende EBM-Beats dominieren alle vier Songs. Abwechslung in irgendeiner Form gibt es keine, aber das erwartet und will wahrscheinlich eh keiner. So marschieren die von SPETSNAZ-Frontman Pontus Stålberg sauber produzierten Songs in gewohnter EBM-Manier voran und erfüllen damit eigentlich alle Genre-internen Kriterien für eine gelungenes Debüt.

Nach nicht mal 15 Minuten ist der Spaß dann auch schon wieder vorbei und man hat das Gefühl, das alles irgendwo irgendwann schon mal gehört zu haben – aber dieses Phänomen ist beim klassischen Old School-EBM nun auch nichts wirklich Neues…

Wie dem auch sei – mit NZ dürfte in der Zukunft auf jeden Fall zu rechnen sein, da die Jungs etwas von ihrem Handwerk verstehen und den EBM-Heads genau das liefern, was diese hören & spüren wollen.

31.05.2014

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Raw And Pure EP' von NZ mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Raw And Pure EP" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32989 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare