Signal Aout 42 - Transformation

Review

Wohl kaum einer hat wirklich noch mit einem Comeback der belgischen Formation SIGNAL AOUT 42 gerechnet, sind doch über 10 Jahre seit dem letzten Output des EBM/Industrial-Projekts vergangen.

„Belgien“ … „42“ … Erinnerungen an FRONT 242 werden wach, nicht unbegründet, zählten auch SIGNAL AOUT 42 zu den prägenden Bands des EBM in den späten 80/90ern. Mit Veröffentlichungen hielt sich die Band eher zurück und so war die „Immortal Collection“ aus dem Jahr 1995 schon ein Fest für alle verflossenen Fans. Und es geschehen noch Zeichen und Wunder, denn tatsächlich haben es die Belgier vollbracht, ein rundum neues Album aufzunehmen – „Transformation“. Zunächst fallen beim Blick auf die Tracklist die relativ wenigen Songs für ein Album auf, gerade einmal 7 Songs umfasst das reguläre Album, ergänzt durch 7 Tracks auf der zweiten CD.

Doch die Songs bieten so viel an Komplexität, dass diese Tatsache schnell in den Hintergrund tritt. SIGNAL AOUT 42 haben nichts von ihrer Schaffenskraft eingebüßt, zelebrieren erneut verschachtelten Elektro mit teilweise verstörenden Sounds und Vocals. Meist düster, selten laut, präsentieren sich SIGNAL AOUT 42 dabei und besinnen sich auf ihre bewährten Stärken. Der Sound hat sich im Vergleich zu „damals“ nicht groß verändert, der Wiedererkennungswert ist dadurch natürlich auch extrem groß, was vor allem die in die Jahre gekommenen alten Fans freuen wird. Dunkle elektronische Sounds mit eher angedeuteten Melodien und einer elektronischen Instrumentierung fernab zerstörender EBM-Beats lassen Erinnerungen an vergangene SA42 & F242-Tage immer wieder aufleben.

„Transformation“ ist kein Album, das sich dem Hörer auf den ersten Moment erschließt, zu vielfältig und stellenweise auch kompliziert sind die Ideen und Songstrukturen. „Transformation“ ist auch kein lautes Album, sondern eines, das seine Stärke durch das Zusammenspiel zurückkhaltend-düsterer Elektronik und prägnanter Vocals erhält. Ein überraschendes und überzeugendes Comeback von SIGNAL AOUT 42, mal sehen wie lange es diesmal bis zum nächsten Album dauert.

08.11.2007

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Transformation' von Signal Aout 42 mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Transformation" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33495 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare