The Flower Kings - Look At You Now

Review

Fast 30 Jahre lang ist der umtriebige Roine Stolt bereits mit seiner Band THE FLOWER KINGS musikalisch aktiv und veröffentlicht mit „Look At You Now“ deren nunmehr sechzehntes Studioalbum. Dabei klingt die Band so frisch wie am ersten Tag – was auch kein großes Kunststück ist, immerhin bedienten sie mit ihren traditionsverwurzelten Progressive-Rock-Klängen schon anno 1994 praktisch ausschließlich die Retro-Schublade.

Mit Innovationen können THE FLOWER KINGS also auch diesmal nicht punkten. Stattdessen huldigen sie auf vollkommen unzynische Weise jenen pompösen Soundcollagen, die Bands wie YES oder MARILLION in den Siebzigern groß gemacht haben. In ihrer Aufrichtigkeit und kompositorisch wie spieltechnisch brillanten Umsetzung macht Roine Stolz und seinen Mannen niemand etwas vor. Allerdings hätte man dies exakt so auch über die Vorgängeralben von „Look At You Now“ schreiben können – und auch über viele andere Projekte, an denen Roine Stolt in der jüngeren bis mittleren Vergangenheit mitwirkte (unter anderem TRANSATLANTIC oder THE SEA WITHIN).

Abseits barocker Schnörkel bieten THE FLOWER KINGS nichts neues

Das überzeugendste Argument auf Seiten von THE FLOWER KINGS ist die rundheraus optimistische Grundstimmung der Songs, die weitab vom krisengeschwängerten Zeitgeist einen positiven Blick in die Zukunft werfen und damit auch beim Zuhörer die Stimmung zu heben vermögen. Dies kann man „Look At You Now“ gar nicht hoch genug anrechnen und entschädigt für die allgegenwärtige Vorhersehbarkeit. Im Detail gibt es dann wenigstens ein paar frische Farbtupfer wie die barock anmutende Cembalo-Melodie in „The Queen“. Aus der Reserve locken können diese Schnörkel den abgeklärten Prog-Enthusiasten aber nicht und ernten damit wenig mehr als anerkennendes Nicken.

Wer mit dem bisherigen Wirken von THE FLOWER KINGS vertraut ist, der kann also auch „Look At You Now“ blind kaufen – oder die Scheibe eben im Verkaufsregal stehen lassen, wenn er seine Sammlung um kein weiteres Old-School-Prog-Rock-Album erweitern möchte (ein unrealistisches Szenario, wie wir alle wissen). Insofern dürfte auch dieses Review der geneigten Leserschafft keine neuen Erkenntnisse bringen und sich somit als ziemlich nutzlos erweisen. Immerhin dürften sich weite Teile des Texts dann für die Besprechung des nächsten THE FLOWER KINGS-Albums wiederverwerten lassen, wir sind jetzt schon entspannt!

Shopping

Flower Kings, the - Look at You Now [Vinyl LP]bei amazon29,64 €
26.08.2023

Shopping

Flower Kings, the - Look at You Now [Vinyl LP]bei amazon29,64 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 36897 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Off Topic
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

2 Kommentare zu The Flower Kings - Look At You Now

  1. TrVeManSchoh sagt:

    Stolt heißt der gute Mann 🙂

  2. Florian Schörg sagt:

    Sorry, das war ein klassischer Tippfehler und ist nun korrigiert.
    Danke für den Hinweis! 🙂