Tusmørke - Leker For Barn, Ritualer For Voksne

Review

Galerie mit 6 Bildern: Tusmørke - Tons Of Rock Festival 2018

Die norwegischen Progressive Folk Rocker TUSMØRKE sind emsig wie die Bienchen und veröffentlichen mit „Leker For Barn, Ritualer For Voksne“ (Spiele für Kinder, Rituale für Erwachsene) bereits ihr … Stop! – noch mal nachzählen: achtes Album seit Ende 2012. Und wo wir bereits bei den Bienchen sind: Die neue Scheibe ist wieder ein Album für Kinder, nach „Bydyra“ das zweite seiner Art. Das bedeutet, dass sich die Band einen Kinderchor unbekannter Größe ins Studio geholt und die enthaltenen 16 Tracks recht zugänglich gestaltet hat.

TUSMØRKE sind fleißig wie die Bienchen

Die vier Norweger können ja verschärft proggen, halten sich aber zurück und inszenieren unter anderem alte Kinderweisen ganz kindergerecht neu. Das freut die Kinder, norwegischsprechende vor alledem, sind doch die Texte alle auf Norwegisch verfasst. Da fällt das Mitsingen leicht. Klar, die Stücke sind teilweise einprägsam wie ein abgerutschter Hammerschlag, bei dem die eigenen Finger zum Ziel wurden, mal so rein aus Erwachsenensicht geschildert. Als Eltern darf man sich aber freuen, wenn eine so coole, kauzige Band wie TUSØRKE zu Vertretungsmusiklehrern der eigenen Sprösslinge wird.

Mehr „Leker For Barn“ als „Ritualer For Voksne“

Und so ganz ohne Neuerung kommt „Leker For Barn, Ritualer For Voksne“ auch nicht aus: Da gibt es beispielsweise elektronische Percussionspielereien, die vielleicht auf dem nächsten herkömmlichen TUSMØRKE-Album wieder aufgegriffen werden. Wir werden sehen. Bis dahin bleiben grundsätzliche Fragen: Das Album für die Kinder kaufen, ganz Kindskopf sein oder warten, bis es wieder ein normales Album dieser verrückten Norweger gibt?

29.12.2019

- Dreaming in Red -

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32030 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare