Volbeat - Live From Beyond Hell / Above Heaven

Review

Galerie mit 24 Bildern: Volbeat - Seal The Deal Tour 2017

Mann muss es eigentlich neidlos anerkennen: VOLBEAT haben sich in den letzten 10 Jahren wirklich ganz an die Spitze gespielt. Mit ihrem furiosen Mix aus Metal, Rock, Country und Punk haben die Jungs aus Dänemark scheinbar einfach den Nagel auf den Kopf getroffen und in dieser Zeit auch den Nerv der Rockfans. Die Band um Sänger und Gitarrist Michael Schøn Poulsen ist dabei immer auf dem Boden der Tatsachen geblieben, wie auch auf der aktuellen DVD / Blu-ray-Disc deutlich zu erkennen ist.

Der Hauptbestandteil der Blu-ray liegt natürlich in dem 90 minütigen Konzert, aufgenommen am 19. November 2010 im Forum in Kopenhagen. Den ca. 10.000 Zuschauern wird bei dem Konzert deutlich der Kopf verdreht. Denn schon nach dem Intro gibt es für die Anwesenden kein Halten mehr. „The Mirror And The Ripper“ donnert aus den Boxen und nachdem Michael die ersten Töne aus dem Mikro haut, rastet die komplette Halle aus. Es ist schon irgendwie beeindruckend, wie sehr das dänische Publikum während des gesamten Sets zur Sache geht. Eine einzige Party wird hier gefeiert mit Tracks wie „16 Dollars“ (inkl. Kontrabass), „Guitar Gangsters & Cadillac Blood“, „Who They Are“, „Sad Man’s Tongue“ oder „Fallen“ – alle Songs werden gnadenlos gerockt. Bei dem Gig haben VOLBEAT auch noch ein paar Gäste im Gepäck. So wundert es nicht, wenn bei „7 Shots“ auf einmal Mille Petrozza (KREATOR) und Michael Denner (ex KING DIAMOND, MERCYFUL FATE) auf der Bühne erscheinen. Doch auch Lars Göran (ENTOMBED) sorgt für gute Stimmung, wenn sein Gesang auch etwas gewöhnungsbedürftig für die Fans gewesen sein muss.

Bild und Ton sind von einer fantastischen Qualität – ersteres wird natürlich durch das Medium Blu-ray erreicht. Die Aufnahmen sind allesamt in HD gemacht worden.

Als kleine Zusätze zum regulären Konzert gibt es noch einen Mitschnitt vom Auftritt der Jungs im House Of Blues, Kalifornien vom 9. April 2011. Die zu sehenden sieben Tracks werden auch von den Amis dankend aufgenommen, das Publikum rastet teilweise ordentlich aus. Die Besonderheit hier ist in der alten MISFITS-Nummer „Angel Fuck“ zu sehen, bei der die Band vom ANTHRAX-Gitarristen Rob Caggiano unterstützt wird.

Natürlich darf auf solch einer Blu-ray nicht der Traum einer jeden Rock-Band fehlen: Ein Mitschnitt vom Auftritt von VOLBEAT beim Rock am Ring, 5. Juni 2011. Auch hier fressen die Massen VOLBEAT aus der Hand. „Sad Man’s Tongue“ wird, soweit das Auge reicht, mitgesungen. Für die Band sicherlich ein Höhepunkt ihrer Karriere.

Ein kleines „Beyond The Scenes-Special“ ist ebenfalls noch zu finden. Hier finden u.a. Mille Petrozza (KREATOR) und Michael Denner (ex KING DIAMOND, MERCYFUL FATE) lobende Worte für VOLBEAT, man bekommt Interviews mit den VOLBEAT-Mitgliedern zu sehen und darf verschiedenen Technikern über die Schulter schauen.

Insgesamt ein fast Rundum-Sorglos-Paket. Das Teil bietet für Fans und die es noch werden wollen, einen klasse Überblick des bisherigen Schaffens der Band. Das nette Booklet mit ein paar schönen Fotos runden die Sache noch etwas ab. Ab damit unter den Weihnachtsbaum.

Shopping

Volbeat - Volbeat Live from beyond hell / Above heaven CD Standardbei EMP12,99 €
11.12.2011

Shopping

Volbeat - Volbeat Live from beyond hell / Above heaven CD Standardbei EMP12,99 €
Volbeat - Volbeat Live from beyond hell / Above heaven 3-LP rotbei EMP21,99 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 31269 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Volbeat auf Tour

Kommentare