Yob - The Illusion Of Motion

Review

Galerie mit 17 Bildern: Soulcrusher 2018 - YOB

Doom ist in meinen Augen nach wie vor da, wo er hingehört und zwar im tiefen Underground und trotzdem häuft sich die Anzahl qualitativ hochwertiger Scheiben in der letzten Zeit und man verspürt zunehmend einen kühlen Windhauch im Business, der sich langsam aber stetig durch die Regale der Plattenläden frisst. Egal ob es sich um den klassischen Doom handelt oder um experimentelle Ausflüge in avantgardistische Breiten, jeder Ausprägung des Doom wurde in den vergangen Tagen gewürdigt. Da überrascht es kaum, dass auch aus den Staaten mit YOB zwar keine neue, aber in unseren Breitengraden noch recht unbekannte Doom-Formation den Weg über den großen Teich geschafft hat. YOB spielen Doom der extremen und vor allem der unerwarteten Sorte, der sich durch ein Dickicht klassischer Doom Einflüsse schlägt und dabei den einen oder anderen deftigen Seitenhieb aus der Stoner und Death-Doom Ecke mitbekommt. Mit gerade mal vier Songs schaffen es die drei Jungs 60 Minuten zu füllen, in den der Hörer alle Höhen und Tiefen durchlebt. Von fast noisigen Parts im NEUROSIS Stil bis hin zu flotten, platzierten Schlägen in die Magengrube hält „The Illusion Of Motion“ die Einflüsse sehr breit und doch teils fast undurchdringlich. Die Songs sind in sich geschlossene Kunstwerke, die sich sachte aufbauen und gekittet durch trefflich eingesetzte Arrangements unerwartete Wendungen nehmen. Dabei ist es vor allem der Gesang, der „The Illusion Of Motion“ diesen fast schizophrenen Touch verleiht und zwischen tiefem Gegurgel und apathisch wirkenden Geräuschen taumelt.
YOB liefern mit „The Illusion Of Motion“ eines der außergewöhnlichsten Doom Werke ab, das sich nahezu unmöglich in die passenden Worte kleiden lässt. In Sachen Kompromisslosigkeit lässt sich YOB’s neues Werk wohl am ehesten mit KHANATE vergleichen. YOB zelebrieren ihre Musik und ich kann nur jedem Anhänger dieser Gattung raten „The Illusion Of Motion“ in wohl dosierten Mengen zu genießen. Kult!

Shopping

Yob - The Illusion Of Motion [Vinyl LP]bei amazon
04.01.2005

Geschäftsführung

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'The Illusion Of Motion' von Yob mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "The Illusion Of Motion" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Yob - The Illusion Of Motion [Vinyl LP]bei amazon

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33380 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare