Party.San Winterwar
Der große Festivalbericht 2008

Konzertbericht

Billing: Asphyx, Desaster, Enthroned und Mortjuri
Konzert vom 2008-11-01 | Congress-Zentrum, Weimar

Flott weiter im Quartett ging es dann mit der Allzweckwaffe DESASTER. Ganz ehrlich, bisher hatte ich noch kein Konzert, oder Festival, oder was auch immer, auf dem die nicht gut ankamen beim Großteil der Anwesenden. So auch hier. Die vier Thrasher stehen einmal mehr für Metal ohne Kompromisse. Mit Posing bis zum geht-nicht-mehr und jeder Menge Hits im Koffer wurden sie auf die offensichtlich interessierte Meute vor der Bühne losgelassen. Jubelschreie beim Start und Jubelschreie beim Ende. Das wäre wohl die verkürzte Version des Auftritts, bei welchem sich die Herren um Frontschreier Sataniac die schwarze Seele aus dem Leib spielten. Irgendwo dazwischen kamen dann die bekannten Highlights von alt, ich sage nur „Die By The Teutonic Steel!“ zu neu, in Form von „Hellbangers“. Wieder einmal demonstrierte das mittlerweile in die Jahre gekommene, aber offensichtlich kein bisschen leiser gewordene Katastrophen-Kommando, wie man Lorbeeren einfährt, ohne sich darauf auszuruhen. Sehr verschärfter Gig, der jedoch nüchtern betrachtet genau so routiniert runter gespielt wurde, wie bei anderen Auftritten auch. Fakt ist allerdings, dass nach dem Gig niemand enttäuscht das Weite gesucht haben dürfte.

Party.San Winterwar

Seiten in diesem Artikel

123456
15.11.2008

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 35215 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Desaster auf Tour

03.03. - 04.03.23Hell Over Hammaburg 2023 (Festival)The Ruins Of Beverast, High Spirits, Desaster, Sanhedrin, Stygian Crown, Stallion, Drowned, Rumours, Wheel (DE), Karloff, Hexenbrett, Morne, YXXAN, Eurynomos, Brutus (BE) und Imha TarikatMarkthalle, Hamburg

Kommentare