Bullhead City 2021
ist abgesagt

News

Mit dem Bullhead City 2021 Festival wollten die Macher vom Wacken Open Air eine corona-konforme Alternative zum größeren Wacken Open Air anbieten. Mit Bands wie NIGHTWISH, BLIND GUARDIAN und POWERWOLF hatte man auch schon die Zusage von drei Headlinern für das Wochenende vom 16. – 18.09.2021. Jetzt musste es leider abgesagt werden und Ticketverkäufer bekommen den vollen Preis der Karten und der dazu gebuchten Optionen in den nächsten Tagen zurück überwiesen.

Holger Hübner, Geschäftsführer der veranstaltenden WOA Festival GmbH, zu der Absage:

„Wir brennen darauf, in ausgelassener Stimmung wieder Metal live erleben zu können. Noch wichtiger ist uns aber die Sicherheit aller Beteiligten, einschließlich der Menschen im Kreis Steinburg. Dazu haben wir über die vergangenen Wochen intensiv mit den örtlichen Behörden zusammengearbeitet. In Anbetracht der derzeitigen Situation ist ein ausgelassenes Festival, wie es unsere Fans verdienen, aufgrund der zu ergreifenden Maßnahmen, zu denen unter anderem eine Maskenpflicht in nahezu allen Bereichen des Festivals gehört, nicht vorstellbar.“

„Das Amt Schenefeld als zuständige Ordnungsbehörde bedauert die notwendige Absage des Bullhead City außerordentlich. In diesen Zeiten steht aber die Gesundheit der Gäste, der Beschäftigten und der Bürgerinnen und Bürger im Vordergrund,“

so Amtsdirektor Andreas Faust.

Thomas Jensen, ebenfalls Geschäftsführer der WOA Festival GmbH ergänzt:

„Auch wenn wir wirklich traurig sind, dass wir nun doch im September kein Wiedersehen mit den Metalheads feiern können, betrachten wir diese Entscheidung als die richtige. Wir sind uns sicher, dass die Fans Verständnis haben, und möchten ihnen erneut unseren unendlichen Dank aussprechen. Es ist nicht selbstverständlich, dass tausende von Menschen in einer bekanntermaßen für alle schwierigen Situation auf diese Weise ihr Vertrauen aussprechen. Auch wenn wir gerade sehr geknickt sind, werden wir weiterhin alles daransetzen, ihnen so bald wie möglich wieder Metal live zu präsentieren – und zwar so, wie wir alle es kennen und lieben. Spätestens beim W:O:A 2022 wird es also ein Wiedersehen geben, das sich mehr als gewaschen hat!“

Für das Wacken Open Air 2022 sind schon Bands wie SLIPKNOT, JUDAS PRIEST, LIMP BIZKIT und LINDEMANN gebucht und weiter werden folgen.

Galerie mit 20 Bildern: Blind Guardian - Rockharz 2017Galerie mit 27 Bildern: Nightwish - Decades: Europe 2018 Tour in BerlinGalerie mit 22 Bildern: Armata Strigoi - Das Powerwolf BrettspielGalerie mit 27 Bildern: Doro - Autokinokonzert 2020Galerie mit 26 Bildern: Hämatom - Area 53 Festival 2021Galerie mit 32 Bildern: Beyond The Black - Live on Stage Releasekonzert in Stuttgart
Quelle: Head Of PR
23.08.2021

Schuld ist man immer nur selbst, alles andere ist Feigheit.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33909 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Blind Guardian, Nightwish, Powerwolf, Doro, Hämatom und Beyond The Black auf Tour

12.11. - 13.11.21Metal Hammer Paradise 2021 (Festival)Saxon, Subway To Sally, Clawfinger, Lucifer, Diamond Head, Ram, Iron Savior, Stormwarrior, Stallion, Damnation Defaced, Blind Guardian, Dirkschneider, Avatarium, Thundermother, Hällas, Brainstorm, Mystic Prophecy, Pyogenesis, Gold, Year Of The Goat, Endseeker, Dragony, The Other, Johnny Deathshadow und The Vision BleakFerienpark Weissenhäuser Strand, Wangels
25.11.21Nightwish - European Tour 2021Nightwish, Amorphis und Turmion KätilötISS DOME, Düsseldorf
27.11.21Nightwish - European Tour 2021Nightwish, Amorphis und Turmion KätilötArena Leipzig, Leipzig
Alle Konzerte von Blind Guardian, Nightwish, Powerwolf, Doro, Hämatom und Beyond The Black anzeigen »

Kommentare