Epica
"If Inside These Walls Was A House" erschienen

News

EPICA haben mit „If Inside These Walls Was A House“ eine zweite Single aus ihrer kommenden EP „EPICA vs. Attack On Titan“ veröffentlicht. Der Silberling erscheint am 20. Juli über Nuclear Blast Records.  Insgesamt acht Songs aus dem beliebten Anime „Attack On Titan“ haben die Holländer für die EP neu interpretiert.

Ein echtes Stück EPICA

Aufgenommen wurde „EPICA vs. Attack On Titan“ in den Sandlane Recording Facilities unter der Aufsicht von Joost Van den Broek. Die Chorrangements übernahm Keyboarder Coen Janssen, der sich mit Van den Broek die Orchesterarrangements teilte. Die Originalsongs wurden von dem japanischen Musiker Revo komponiert, der mit der Band LINKED HORIZON bekannt geworden ist. Über die neue Single sagt Gitarrist Mark Jansen:

„‚If Inside These Walls Was A House‘ klingt am meisten nach EPICA und ist mein Lieblingssong der EP. Wir haben die Nummer mit zusammen mit einigen anderen Stücken der EP vor tausenden Fans in Japan Live gespielt; ein unvergesslicher Moment, genießt es!“

Die Tracklist:
01. Crimson Bow And Arrow
02. Wings Of Freedom
03. If Inside These Walls Was A House
04. Dedicate Your Heart!
05. Crimson Bow And Arrow (Instrumental)
06. Wings Of Freedom (Instrumental)
07. If Inside These Walls Was A House (Instrumental)
08. Dedicate Your Heart! (Instrumental)

Galerie mit 13 Bildern: Epica - The Ultimate Principle Tour 2017
Quelle: Nuclear Blast
25.06.2018

"Irgendeiner wartet immer."

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 31200 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Epica auf Tour

03.07. - 06.07.19metal.de präsentiertRockharz Open Air 2019 (Festival)Amon Amarth, Anvil, Apocalypse Orchestra, Bloodred Hourglass, BROTHERS OF METAL, Burning Witches, Caliban, Children Of Bodom, Combichrist, Coppelius, Cradle Of Filth, Dimmu Borgir, Dragonforce, Elvellon, Elvenking, Epica, Feuerschwanz, Follow The Cipher, Freedom Call, From North, Grand Magus, Grave, Hämatom, Hardline, Heidevolk, Hellboulevard, Hypocrisy, J.B.O., Kärbholz, Kissin' Dynamite, Korpiklaani, Lacrimas Profundere, Legion Of The Damned, Lordi, Milking The Goatmachine, Mono Inc., Mr. Irish Bastard, Nailed To Obscurity, Nervosa, Omnium Gatherum, Overkill, Russkaja, Saltatio Mortis, Soilwork, Stam1na, The Night Flight Orchestra, The O'Reillys & The Paddyhats, The Unguided, U.D.O., Vader, Van Canto, Visions Of Atlantis, Warkings, Wintersun und WittFlugplatz Ballenstedt, Ballenstedt
04.10.19Epica - "Design Your Universe" 10th Anniversary ShowEpicaTurbinenhalle, Oberhausen
05.10.19Epica - "Design Your Universe" 10th Anniversary ShowEpicaTivoli Utrecht, Utrecht
Alle Konzerte von Epica anzeigen »

Kommentare