Lantlôs
Infos zu "Agape"

News

„Agape“ – die nicht-körperliche, aufopfernde Liebe – ist das grundlegende Konzept, auf dem sich das dritte Album von LANTLÔS gründet.
„Agape“ ist einerseits eine radikale Entfernung vom Post Black Metal, gleichwohl aber auch (s)eine konsequente Weiterentwicklung: Drückende Gitarrenwände wechseln sich mit sanften Akustik-Passagen ab, die Tempi schwanken zwischen schleppend und schreitend. „Agape“ überrascht zudem mit ausufernden instrumentalen Passagen in schmeichelnder, warmer Atmosphäre, die auch vor Jazz nicht zurückschrecken. Konterkariert durch den harschen, seltsam kalten Gesang von Neige (ALCEST), wirken die Kompositionen sinnentleert, beklemmend und trist: Das Schöne verkehrt sich ins Gegenteil.

Lantlôs

Ab dem 28. Oktober 2011 wird „Agape“ in vier verschiedenen physischen Editionen erhältlich sein. Vorbestellungen sind ab sofort möglich.

Galerie mit 20 Bildern: Lantlôs - Alcest, Lantlôs Tour 2015
Quelle: Prophecy
21.09.2011

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32613 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare