Metallica
feiern James Hetfields' Geburtstag

News

Update 05. August 2020:

METALLICA haben den nächsten Konzertfilm der „#MetallicaMondays“ veröffentlicht. „Live In Dallas, Texas“ wurde am 3. August 2000 mitgeschnitten, dem 37. Geburtstag von Frontmann James Hetfield. Die Band wies daraufhin, dass keine Tonaufnahme des Publikums dieser Show existiert. Auf die volle Konzertatmosphäre müssen Fans diese Woche also verzichten.

Update 28. Juli 2020:

METALLICA haben den Konzertfilm „Live In Irvine, California“ veröffentlicht. Die Aufnahme stammt von ihrer Show im Irvine Meadows Amphitheatre vom 23. September 1989. Da das gesamte Konzert mit dem Camcorder von Schlagzeuger Lars Ulrich aufgenommen wurde, gibt es diesmal deutlich roheres Bild- und Tonmaterial zu sehen und hören als bei den meisten vorherigen Ausgaben der „#MetallicaMondays“

Update 21. Juli 2020:

METALLICA haben den Mitschnitt einer ganz besonderen Show online gestellt. „Live In Berlin, Germany“ wurde am 6. Juni 2006 beim Konzert der Band auf der Waldbühne aufgenommen. Die damalige Tour stand im Zeichen des 20. Geburtstags von „Master Of Puppets“. Deswegen spielten die Thrasher das Album in der Mitte des Sets in voller Länge, vom ersten bis zum letzten Song.

Update 14. Juli 2020:

METALLICA und kein Ende in Sicht. Mit der neuen Ausgabe ihrer Konzertfilmreihe reisen die Thrasher zurück ins Jahr 1994. „Live In Mountainview, California“ ist die nunmehr 17. Ausgabe der Reihe. Der Mitschnitt entstand im Shoreline Amphitheater. Im Intro präsentiert Schlagzeuger Lars Ulrich einen kleinen Fun Fact: Support-Act der Show waren SUICIDAL TENDENCIES, bei denen damals noch der heutige METALLICA-Bassist Rob Trujillo spielte.

Update 06. Juli 2020:

„MetallicaMondays“ geht in die nächste Runde. Diese Nacht zeigen sie ihren Live-Mitschnitt aus dem Juni 2007 in Lissabon. Also schön den Wecker auf zwei Uhr morgens stellen, damit ihr live dabei sein könnt.

Andere Option wäre es, ganz normal auszuschlafen, zur Arbeit zu gehen und ab Feierabend sich die Aufzeichnung ganz entspannt anzuschauen. Wer weiß, vielleicht gibt es vorweg wieder eine Botschaft von Lars Ulrich. Vielleicht hat er diesmal neue Becken bekommen, oder – mal ganz utopisch – seine Fähigkeiten, das Schlagzeug ordentlich zu bedienen, entdeckt.

Update 30. Juni 2020:

METALLICA haben einen ganz besonderen Konzertmitschnitt veröffentlicht. „Live In Bogotá“ wurde am 2. Mai 1999 aufgenommen und dokumentiert den allerersten Auftritt der Band in Kolumbien.

Kommt was Neues von METALLICA?

Weiterhin weist Schlagzeuger Lars Ulrich im Intro des Videso daraufhin, dass er neue Schlagzeugmikrofonie habe und kommentiert schnippisch: „Ich frage mich, was das zu bedeuten hat?“ Damit spielt er auf die anhaltenden Gerüchte an, die Band arbeite derzeit an neuem Songmaterial.

Update 23. Juni 2020:

METALLICA haben mit „Live In Madrid, Spain“ einen weiteren Konzertmitschnitt veröffentlicht. Aufgenommen wurde die Show am 31. Mai 2008 im Auditorio John Lennon. Mit „Bleeding Me“ enthält die Setlist einen selten live gespielten Song, der ursprünglich auf „Load“ erschienen war.

Update 17. Juni 2020:

METALLICA sind bei Konzertstream Nummer 13 angekommen. Passend dazu geht es mit „Live In Melbourne, Australia“ zurück ins Jahr 2013. Wie Schlagzeuger Lars Ulrich im Intro erklärt, enthält die Setlist ein wahres Schmankerl. „My Friend Of Misery“ hat die Band seit diesem Auftritt im Flemington Racecourse nicht mehr live gespielt. Wobei Ulrich die Hoffnung ausdrückt, dass es nicht das letzte Mal war.

Update 09. Juni 2020:

METALLICA haben ihrer Konzertstreamreihe einen weiteren Eintrag hinzugefügt. Diesmal gibt es mit „Live In Manchester“ einen Auftritt aus dem vergangenen Jahr zu sehen. Zu Beginn des Videos betont Bassist Rob Trujillo, dass die Setlist in Form von „Disposable Heroes“ oder „The God That Failed“ einige Songs enthält, die die Band nur selten live spielt. Außerdem erläutert er die Schwierigkeiten, die der einsetzende Starkregen am Abend des Konzerts mit sich brachte.

Update 02. Juni 2020:

Auch am gestrigen Montag war es natürlich mal wieder so weit: METALLICA stellten Ausgabe elf ihrer #MetallicaMondays online. Dieses Mal geht es in die metallisch eher ungeliebten Neunziger. Am 2. Januar 1997 spielten die Bay-Area-Pioniere in Salt Lake City, der Nachfolger des schwarzen Albums „Load“ war da gerade ein gutes halbes Jahr alt. Sicher nicht die einfachste Zeit für die Band. Natürlich liegt der Fokus der Setlist auf der damals aktuellen Scheibe, aber auch wirklich alte Songs wie „Creeping Death“, „Whiplash“ und „Motorbreath“ wurden wieder hervorgekramt.

Update 26. Mai 2020:

Mit der zehnten Runde ihrer Konzertstreams entführen METALLICA in das Jahr 2014. „Live In Lima, Peru“ ist der erste Konzertfilm der Reihe, der in Südamerika gedreht wurde. Des Weiteren war es die dritte Show der damaligen „By Request“-Tour in deren Rahmen die Fans über die Setlist abstimmen konnten. Zweieinhalb Stunden nahm sich die Band Zeit, um ihre Wünsche zu erfüllen.

Update 19. Mai 2020:

METALLICA zeigen den neunten Konzertfilm ihrer Streamingreihe. Diesmal begibt sich die Band weit in die Vergangenheit. „Live In Chicago“ stammt von einem Konzert aus dem Jahr 1983. Frontmann James Hetfield war damals gerade erst 20 Jahre alt. Austragungsort der Show war der Club The Metro in Chicago, Illinois.

Update 12. Mai 2020:

METALLICA-Konzertstreams Teil acht. Diese Woche entführen uns die Thrash-Metaller zurück ins Jahr 2012. Damals feierte das „Black Album“ sein 20. Jubiläum. Aus diesem Anlass spielte die Band auf ihren Konzerten in besagtem Jahr die komplette Platte in umgekehrter Reihenfolge durch. Der Mitschnitt stammt von ihrem damaligen Auftritt beim Nova Rock Festival in Österreich.

Update 05. Mai 2020:

METALLICA haben die siebte Runde ihrer Konzertstreams eingeläutet. Diesmal geht es zurück in das Jahr 2016. Das für „Live At House Of Vans“ gefilmte Konzert fand im besagten Jahr am 18. November in London statt. Wie immer ist der Stream an eine Spendenaktion für Menschen gekoppelt, deren Leben Covid-19 auf den Kopf gestellt hat.

Update 28. April 2020:

METALLICA haben den sechsten Teil ihrer Konzertstreamreihe veröffentlicht. Zum ersten Mal begibt sich die Band dabei weit in die Vergangenheit.

„Live In Muskegon, Michigan“ stammt aus dem Jahr 1991 und wurde in der L.C. Walker Arena gefilmt. Laut der Band komme der Konzertfilm“von einer staubigen alten VHS-Kassette aus dem METALLICA-Tresor“.

Update 21. April 2020:

Teil fünf der METALLICA-Konzertstreamreihe ist online. „Live In Munich“ stammt aus dem Jahr 2015 und zeigt den umjubelten Headlinerauftritt beim damaligen Rockavaria Festival im Münchener Olympiastadion.

Im Rahmen der „Lords Of Summer“-Tour hatte die Band 2015 kein aktuelles Album vorgestellt. Dementsrechend war den Thrashern mehr Zeit für jede Menge Klassiker geblieben.

Update 14. April 2020:

Weiter geht es mit den Konzertfilmen von METALLICA. Diesmal präsentiert die Band wieder eine Show der „WorldWired“-Tour. „Live At Outside Lands“ stammt vom 12. August 2017, an dem die Band im kalifornischen San Francisco aufgetreten war.

Update 07. April 2020:

Auf in Runde drei: Diesmal gehen METALLICA noch weiter in die Vergangenheit. Nachdem die beiden vorherigen Konzertfilme von der „WorldWired“-Tour stammten, ist diesmal ein Mitschnitt von der „World Magnetic“-Tour an der Reihe. Auftrittsort war das Forum København im dänischen Kopenhagen am 22. Juli 20019.

Update 31. März 2020:

Mit „Live In Paris 2017“ haben METALLICA das zweite Konzert der Streamingreihe veröffentlicht. Der Mitschnitt stammt vom 08. September 2017 aus der AccorHotels Arena.

Der Konzertfilm aus dem irischen Slane Castle, der vergangene Woche erschienen war, steht mittlerweile unter „nicht gelistet“ auf YouTube und ist nur noch über den direkten Link abrufbar.

Ursprüngliche Meldung:

METALLICA haben die Konzertfilmreihe „MetallicaMondays“ angekündigt. Jeden Montag wird die Band einen kompletten Konzertmitschnitt auf ihrem YouTube-Kanal sowie ihrem Facebook-Profil veröffentlichen. Den Anfang macht „Live At Slane Castle 2019“.

METALLICA gegen das Coronavirus

Die Thrasher kombinieren die Konzertfilme mit einer Spendenaktion für ihre „All Within My Hands“-Stiftung. Mit den Erlösen möchte die Band Menschen unterstützen, die aufgrund des Coronavirus auf Hilfe angewiesen sind.

Galerie mit 29 Bildern: Metallica - WorldWired Tour 2019 in Mannheim
Quelle: Metallica-Facebook-Seite/YouTube-Kanal
05.08.2020

"Irgendeiner wartet immer."

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32476 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare