Nachtmystium
kündigen die neue EP "Resilent" an

News

Bei Blake Judd geht es wieder aufwärts. Seit drei Jahren ist er wieder abstinent, zahlt seine Schulden zurück und absolviert mit NACHTMYSTIUM auch wieder Konzerte. Nun wurde für den 30. November die Veröffentlichung einer EP namens „Resilent“ bei Prophecy Productions angekündigt.

Dafür hat Judd eine neue Band zusammengestellt. Mitglieder sind Keyboarder Job Bos (DARK FORTRESS), Bassist Martin van Valkenstijn (MOSAIC) und Drummer Jean Graffio (SUMERIA).

Musikalisch soll die EP an die letzten Alben ‚Silencing Machine‘ und ‚The World We Left Behind‘ anknüpfen.

Aufgrund Judds sich verschlimmernder Heroinabhängigkeit löste er NACHTMYSTIUM 2013 auf. Er sendete Fans ihre Bestellungen nicht zu und finanzierte mit dem erhaltenen Geld seinen Drogenkonsum. Nachdem er einen Gefängnisaufenthalt hinter sich hatte und anschließend als Obdachloser lebte, entschloss er sich 2015 abstinent zu werden. Seit vergangenen Jahr gibt Judd wieder Konzerte und hat mit der Rückzahlung seiner Schulden begonnen.

Galerie mit 16 Bildern: Nachtmystium - Ragnarök 2012
Quelle: Prophecy Productions
05.10.2018

Normal kann ja jeder!

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 30610 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare