Far Beyond - Bleeding Rose

Review

Das Soloprojekt FAR BEYOND, „Bleeding Rose“, beginnt mit einem sehr emotionalen Intro. Ein Intro, welches der Vorspann für fünf weitere Songs ist, an deren Feder nur einer saß: Eugen Dodenhöft ! Der noch unbekannte Musiker hat mit „Bleeding Rose“ an seinem heimischen PC komplett alleine ein Album eingespielt, das sehr auf Melodie und Härte abzielt. Und das ist ihm auch sehr gelungen. Das Schlagzeug klingt bis auf die Breaks recht natürlich, und das Gesangsspektrum reicht von cleanen Gesängen bis hin zu rauen Gekeife, wobei meiner Ansicht nach viel zu wenig an die sehr gelungenen cleanen Vocals in seinen Songs vorhanden sind. Das Keyboard zieht sich oft durch die Songs, ist aber nicht zu aufdringlich und weiß trotzdem nicht im Hintergrund zu verschwinden. Die Gitarrenarbeit ist größtenteils typisch DISSECTION – mäßig gehalten und genau diese Fans wird dieses Album wohl auch ansprechen. Die Songs holzen straight durch und nur für ein paar Momente geht man sogar mal runter vom Gaspedal. Galoppierende Riffs, cleane Gitarren, und ein für eine Eigenproduktion fast schon zu perfekter Sound. Das sind die Stats die Eugen Dodenhöft mit seinem Soloprojekt unters Volk zu bringen versucht. Eine Verschnaufpause gönnt der Herr nur manchmal. Dieser Mann hat Talent, und das kann man mit jedem weiteren seiner 5 Songs erkennen. DISSECTION Fans sollten auf jeden Fall mal in dieses über dem Durchschnitt liegende Album reinhören. Es lohnt sich bestimmt !

25.12.2002

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Bleeding Rose' von Far Beyond mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Bleeding Rose" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32833 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

2 Kommentare zu Far Beyond - Bleeding Rose

  1. David sagt:

    Ich habe die beiden Full-Length Tracks auf MP3.de gehört, sowie die Edits auf der Homepage, und bin wirklich angetan von Far Beyond. Die Gitarre ist irgendwo zwischen Vintersorg, Sentenced und Black Metal typischem offene-Akkorde-Geschrammel angesiedelt. Härte und Gefühl verschmelzen zu einer stimmigen Symbiose, die zu keinem Zeitpunkt aufgesetzt wirkt. Die Songs sind komplex, das technische Niveau überdurchschnittlich, und die Aufnahme für Homerecording sensationell. Im Gegensatz zu Soulsister gefallen mir die cleanen Vocals weniger, als das Gekrächze, aber das ist nebensächlich. Daumen hoch für einen überaus talentierten Newcomer.

    8/10
  2. Mark sagt:

    WoW! Ich habe mir die Songs angehört und bin vollauf begeistert, v.a. wenn man bedenkt, dass dieses glanzvolle Meisterstück aus der Feder eines einzelnen Musikers stammt! Was für ein Talent!!!

    10/10