Koldbrann - Stigma: På Kant Med Livet

Review

Bis auf die Split mit FAUSTCOVEN ist seit dem letzten Album „Moribund“ nicht viel passiert im Hause KOLDBRANN. Die neueste Offerte ist zwar auch kein Hit in Sachen Spiellänge, dafür kommt aber mal wieder etwas Leben in die norwegische Rumpelbude.

Auf der MCD gibt es drei neue Songs, die alle bekannten und sympathischen KOLDBRANN-Trademarks aufweisen: Rauher, kaltschnäuziger Black Metal, lodernd wie Feuer, disharmonisch und mit hypnotischer Intensität. „Opium Fields Forever“ (ein schöner Seitenhieb auf die bunte Peace-Brille) beginnt mit gemächlichem Midtempo und holt dann in der zweiten Hälfte die Doublebasskeule raus.

Energischer (und auch thrashiger) geht es dann bei „Intifada“ zur Sache, bei dem Sänger und Gitarrist Mannevond mal wieder seine stimmlichen, ätzenden Qualitäten vollends ausschöpft. Er zählt für mich jedenfalls immer noch zu den Top-20 Black-Metal-Röhren.

Mit „Fredløs“ begegnet uns dann ein bereits bekannter Song (von der Split mit LJÅ) in neuem Klanggewand, der hier in deutlich kürzerer Zeit runtergeholzt wird. Danach kommt mit „Avmaktens Isolat“ das siebenminütige Highlight: Dissonant, intensiv und durch den verstörenden Charakter auch atmosphärisch am stärksten.

Abgeschlossen wird die MCD dann mit dem BATHORY-Cover „Bestial Lust“, eine kurze und knackige Respektsbekundung der Band, aber auch nichts sonderlich bemerkenswertes.
Da KOLDBRANN vermutlich immer drei Jahre für eine Langrille brauchen, kann man diese MCD hoffentlich als Appetizer für das nächste Album verstehen. Das Material überzeugt, auch wenn ich den Eindruck nicht ganz loswerde, dass KOLDBRANN auf ihren EPs und Splits immer nur bessere B-Ware verwursten. Wenn das neue Album aber mindestens so gut wie die neuen Songs wird, ist das schon beruhigend.

15.08.2008

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Stigma: På Kant Med Livet' von Koldbrann mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Stigma: På Kant Med Livet" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33631 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare